Acras de Morü



Gesamt:
4 Std. 30 Min
Vorbereitung:
4 Stunden 10 Minuten
Koch:
20 Minuten
Ausbeute:
6 Portionen

Zutaten

Acras Teig:
  • 1 Tasse Mehl
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Eier
  • 1/2 Tasse Milch
Kabeljau:
  • 1/2 Pfund gesalzener Kabeljau, flockig
  • 1 Zweig frischer Thymian
  • 2 Zweige flache Petersilie
  • 1 Schalotte, einschließlich grüne Spitze
  • 2 Schnittlauch
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Piment
  • 1/2 Scotch Bonnet Chile
  • Maisöl, zum Braten (2 Zoll)

Richtungen

Für den Teig mischen Sie das Mehl und die Würze zusammen in einer mittelgroßen Schüssel. Machen Sie einen Brunnen in der Mitte der Mehlmischung und brechen Sie die Eier in den Brunnen 1 auf einmal, während das Schlagen der Mischung eine dicke, einheitliche Paste geworden ist.

Bedecke die Schüssel mit einem angefeuchteten Tuch und lasse sie 1 bis 4 Stunden ruhen. Für den Fisch legen Sie den Kabeljau, Thymian, Petersilie, Schalotte, Schnittlauch, Piment und Chili in die Schüssel einer Küchenmaschine und zermahlen sie zu einer dicken Paste. Falten Sie diese Paste in den Acras Teig.

In der Zwischenzeit 2 Zoll Maisöl auf 350 bis 375 Grad F in einem schweren gusseisernen Topf oder Friteuse erwärmen. Lass die Akras durch den Teelöffel hineinfallen. Fry, bis sie hellbraun sind, einmal drehen. Wenn fertig, mit einem Schaumlöffel entfernen und auf Papiertücher abtropfen lassen.

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Jessica B. Harris, Autor Sky Juice und Flying Fish

Lassen Sie Ihren Kommentar