"Acqua Pazza" mit Seebarsch und Venusmuscheln



Gesamt:
1 Stunde 16 Minuten
Vorbereitung:
40 Minuten
Inaktiv:
1 Minute
Koch:
35 Minuten
Ausbeute:
4 Portionen
Niveau:
Mittlere

Zutaten

  • 8 Esslöffel Olivenöl
  • 1 große Zwiebel, dünn geschnitten
  • 1 EL gehackter Knoblauch
  • 2 Tassen Tomaten concasse
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
  • Großzügige Prise Safranfäden
  • 1 Pfund Littleneck Muscheln, mehrmals gespült und abgelassen
  • 1 Pfund schwarze Muscheln, entkernt, mehrmals gespült und abgetropft
  • 1/2 Tasse trockener Weißwein
  • Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 italienische Auberginen, Enden getrimmt, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 grüne Zucchini, Ende getrimmt, dünn geschnitten
  • 1 gelbe Zucchini, Enden getrimmt, dünn geschnitten
  • 10 Basilikumblätter, Chiffonade
  • 4 (6-Unzen) Seebarschfilets
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 rote Paprika, entkernt, entkernt, 1/4-Zoll-Würfel
  • 4 Esslöffel Basil Oil, Rezept folgt
Basilikumöl:
  • 2 Tassen Basilikumblätter, verpackt
  • 1 Tasse Olivenöl

Richtungen

Ofen vorheizen auf 350 Grad F.

In einer Pfanne bei mittlerer Hitze 2 Esslöffel Olivenöl hinzufügen. Die Zwiebeln und den Knoblauch weich und glänzend anbraten, bis sie braun werden. Fügen Sie die Tomaten, Cayennepfeffer und Safran hinzu und kochen Sie für 5 Minuten. Fügen Sie die Muscheln, Muscheln und Weißwein hinzu. Cover und weiter für weitere 3 Minuten kochen. Aufdecken und von der Hitze nehmen. Schmecken und würzen mit Salz und Pfeffer. Reservieren.

In einer anderen Bratpfanne bei starker Hitze 3 Esslöffel Olivenöl hinzufügen. Auberginenscheiben anbraten bis sie leicht gebräunt sind. Fügen Sie grüne und gelbe Zucchini hinzu. Cook noch 1 Minute, nur bis zum Erhitzen. Fügen Sie 1 Esslöffel Basilikumchiffonade hinzu. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reservieren.

Seebarschfilets mit Salz und Pfeffer würzen. In einer anderen Bratpfanne die restlichen 3 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Filets ablecken, Fleisch neben der Knochenseite zuerst nach unten, bis golden, ca. 2 Minuten. Die Pfanne in den Ofen stellen und weitere 4 Minuten garen. Transfer zum Brenner, drehen Sie die Filets. Fügen Sie Butter und baste hinzu.

Zu servieren: 1/4 der Tomatensauce auf den Teller geben. Legen Sie 1/4 der sautierten Gemüsescheiben in die Mitte und oben mit einem Stück Seebarsch. Mit gewürfeltem Paprika und restlicher Basilikumchiffonade garnieren. Nieselregen Basilikumöl am Rand der Tomatensauce.

Basilikumöl:

In kochendem Salzwasser Basilikumblätter für 2 Sekunden blanchieren. In einer Schüssel mit Eiswasser auffrischen und gut abtropfen lassen. Auf ein mit Papiertuch ausgelegtes Blech legen und 1 Stunde trocknen lassen. Gießen Sie Öl in einen Mixer. Maschine einschalten, pürieren und langsam das blanchierte Basilikum zugeben. Weiter verarbeiten, bis püriert und gut vermischt. In eine Spritzflasche geben und einige Stunden ziehen lassen. Verwenden Sie nach Bedarf.

Lassen Sie Ihren Kommentar