Achiote Marinierter Shrimps-Salat



Ausbeute:
6 Portionen
Niveau:
Einfach

Zutaten

Achiote Paste:
  • 3 Esslöffel Ingwer
  • 1 Esslöffel Knoblauch
  • 2 Esslöffel Schalotten
  • 2 Esslöffel Ancho Chilipulver
  • 3 Esslöffel Mandeln, slivered
  • 1 rote Paprika, gehackt
  • 1 EL gerösteter gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 EL gerösteter Koriander
  • 2 Esslöffel gemahlene Annattosamen
  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • 1/4 Tasse Olivenöl, plus 2 Esslöffel, geteilt
  • 1 Pfund (21 bis 25 Stück) Garnelen, deveined und Muscheln vorbehalten (für Lager)
Stock:
  • Reservierte Garnelenschalen
  • 1/4 Tasse Weißwein
  • 1/4 Tasse gewürfelte Zwiebel
  • 1 Tomate, gewürfelt
  • 1 Quart Wasser
  • 1 Kopf Frisee
  • 2 Bündel Mache
  • 1 Bund Schalotten, diagonal geschnitten, einige zum Garnieren
  • 2 Orangen, supremiert
  • 1/2 Tasse geröstete Mandeln

Richtungen

Für die Paste: In einem Mixer oder einer Küchenmaschine die ersten 9 Zutaten pürieren und dann langsam den Zitronensaft und 1/4 Tasse Öl hinzufügen.

Für den Vorrat: Einen Topf mit schwerem Boden erhitzen, beim Rauchen Krabbenschalen hinzufügen und kochen, 6 bis 8 Minuten rühren oder bis die Schalen geröstet sind. Wein hinzufügen und um die Hälfte reduzieren. Fügen Sie Zwiebel, Tomate und Wasser hinzu, bringen Sie sie zum Kochen und reduzieren Sie sie dann zum Kochen. Langsam 45 Minuten köcheln lassen und abseihen.

Garnelen kochen: 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Mischen Sie 2 Esslöffel Achioten Paste in heißem Öl. Fügen Sie 1/2 der Garnele der heißen Pfanne hinzu und rühren Sie, um gleichmäßig mit der Paste zu beschichten. Add 1/2 Tasse Garnelenbrühe und kochen für 5 Minuten oder bis die Garnelen nicht mehr durchscheinend sind. In einer Schüssel beiseite stellen. Wiederholen Sie den Vorgang für die andere Hälfte.

Zusammenbau: Legen Sie die Mache und Frisee unter 6 Platten aufgeteilt. In einer mittelgroßen Schüssel werfen Sie die Garnele mit den orangefarbenen Teilen und Schalotten. Garnelen unter Teller teilen. Top mit Schalotten und gerösteten Mandeln. Shrimps können heiß oder kalt serviert werden.

Lassen Sie Ihren Kommentar