Akkordeon Kartoffeln



Gesamt:
1 Stunde
Aktiv:
10 Minuten
Ausbeute:
2 Kartoffeln
Niveau:
Einfach
Gesamt:
1 Stunde
Aktiv:
10 Minuten
Ausbeute:
2 Kartoffeln
Niveau:
Einfach

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Esslöffel (1/2 Stick) ungesalzene Butter
  • 2 große rostbraune Kartoffeln,
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 1/2 Tassen geriebener Cheddar
  • 1/4 Tasse saure Sahne
  • 2 Scheiben gekochter Speck, fein gehackt
  • 2 Schnittlauch, in Scheiben geschnitten

Richtungen

Heizen Sie den Ofen auf 425 Grad F.

Zerschlagen Sie eine Knoblauchzehe und legen Sie sie mit der Butter in einen kleinen Topf. Bei mittlerer bis niedriger Hitze schmelzen.

Mit einem scharfen Messer kreuzweise Schnitte in jede Kartoffel etwa 1/8 Zoll auseinander schneiden und stoppen etwa 1/4 Zoll von unten. Jede Kartoffel großzügig mit der Knoblauchbutter bestreichen und mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Die Kartoffeln 30 Minuten backen, dann herausnehmen und erneut mit der restlichen Butter bestreichen. Backen Sie für weitere 15 Minuten, dann (mit Zangen, weil sie heiß werden) stopfen Sie die Kartoffeln mit dem Käse zwischen den Scheiben. Den restlichen Käse auf die Kartoffeln streuen und kochen, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Sauerrahm, Speck und Schnittlauch garnieren.

Lassen Sie Ihren Kommentar