6 Installationshinweise für Blechdächer

Blechdach ist bei Hausbesitzern sehr beliebt. Es besteht aus flachen Metallplatten, die überlappend verlegt werden. Dadurch entsteht ein attraktives Arrangement, das das Erscheinungsbild Ihres Hauses verbessert. Die zwei Grundtypen von Metalldach sind die R-Platte und V-Crimp. Das R-Panel hat hohe Grate und erfordert 5/16 Überlappungsschrauben zu installieren. Der V-Crimp ist einfacher zu installieren, da keine Überlappschrauben erforderlich sind. Bei ordnungsgemäßer Installation kann ein Metalldach ein Leben lang halten. Ein paar Tipps helfen Ihnen dabei, Ihre Metalldachinstallation zum Erfolg zu führen.

1. Vorbereitung

Es ist wichtig, dass Sie Messungen an Ihrem Dach vornehmen, um die richtige Materialmenge zu erhalten. Planen Sie den Kauf von etwas mehr Platten ein, als für die Dachfläche erforderlich ist, da sich die Paneele jeweils um 3 bis 6 Zoll überlappen. Nehmen Sie die Länge und Höhe auf beiden Seiten des Daches vor, da dies auch Sie darüber informiert, wie viel Überhang und Kanten erforderlich sind. Der Überhang reicht normalerweise von 2 bis 4 Zoll. Wenn Sie Schindeln auf Ihrem Dach haben, entfernen Sie diese am besten, bevor Sie das Metalldach montieren. Verwenden Sie eine Heugabel oder eine Dachschaufel, um die Schindeln zu entfernen. Sie können dann 30 Pfund Teerpapier oder Dachpappe als Basis für Ihr neues Metalldach ablegen.

2. Einfassung

Dies ist entlang des gesamten Dachumfangs angeordnet. Es ist am besten, dies zuerst zu installieren. Sichern Sie die Kante mit Hammer und 1 ¼ Zoll Dachnägeln.

3. Überlappungstechnik

Die beste Möglichkeit, Blechdächer zu installieren, besteht darin, die Bleche vertikal zu platzieren. Beginnen Sie an einem Ende des Daches und führen Sie jeweils ein Blatt aus. Jedes nachfolgende Blatt sollte das vorherige überlappen. Arbeiten Sie auf diese Weise, bis Sie das Dach erreichen. Sie müssen dann die Installation erneut von oben beginnen und vertikal arbeiten. Die R-Plattenbahn hat an der Überlappung eine Lippe, während die V-Kräuselung eine Kräuselung hat.

4. Platzierung der Schraube

Die richtige Platzierung der Schrauben trägt wesentlich dazu bei, eine erfolgreiche Arbeit zu gewährleisten. Verwenden Sie ¼ Zoll Holzschrauben für beste Ergebnisse. Befestigen Sie die Schrauben alle 2 Fuß in der Mitte und an den Rändern der Blätter. Die erste Spalte der installierten Arbeitsblätter ist jedoch eine Ausnahme. Diese sollten nur die Schrauben entlang der Mitte und der Innenkante haben. Die Außenkanten werden durch Beschnitt abgedeckt. Stellen Sie sicher, dass die Schrauben entlang der unteren Kante in Abständen von 2 Fuß angebracht werden, mit Ausnahme der R-Platten. Sie werden an den unteren Rändern der R-Paneele einen Schaumstoffverschluss installieren, um Vögel und Tiere fernzuhalten.

5. Trimmen

Diese ist an beiden Seiten des Daches entlang der Kanten angebracht. Sie müssen auch die Dachspitze mit einer Zierleiste abdecken. Es ist am besten, die Verkleidung in der Mitte einzukerben. Dadurch können Sie es über die Spitze biegen. Verwenden Sie ¼ Zoll Holzschrauben, die im Abstand von 2 Fuß angebracht sind, um die Verkleidung zu befestigen.

6. Zusätzliche Hilfe

Die Bleche können lang und unhandlich sein, wenn Sie alleine sind. Es ist am besten, wenn Ihnen jemand bei der Installation hilft. So können Sie komfortabler und effizienter arbeiten.