Wie man dünnen Mörtel für eine Fliesendusche mischt

Thinset-Mörtel besteht aus Zement. Es ist ein wesentlicher Bestandteil jedes Fliesenauftrags. Es verbindet Fliesen sicher mit Böden und Wänden. Das Mischen von Thinset-Mörtel ist einfacher als das Mischen von Kuchenteig. Durch Befolgen dieser Anweisungen können Sie die Kunst des Mischens von dünnem Mörtel beherrschen.

Schritt 1 - Wasser hinzufügen

Überprüfen Sie die Anweisungen des Herstellers, um die benötigte Wassermenge zu bestimmen. Gießen Sie 25% der erforderlichen Menge in den Boden des 5-Gallonen-Eimers.

Schritt 2 - Paddel hinzufügen

Befestigen Sie das Paddel am Paddelmischer und stellen Sie es in den Wassereimer.

Schritt 3 - Dünnschichtmörtel hinzufügen

Setzen Sie Ihre Staubmaske auf und öffnen Sie den Thinset-Beutel. Gießen Sie vorsichtig 25% des dünnen Sets in den Eimer. Befestigen Sie den Eimer zwischen den Beinen, um ihn zu stabilisieren. Beginnen Sie langsam, den Mörtel von unten in den Eimer zu mischen. Fügen Sie den Rest des Wassers und den Satz in den Eimer hinzu und setzen Sie das Mischen fort, bis der dünne Satz eine Konsistenz wie Erdnussbutter hat. Mischen Sie das dünne Set mit einer Auf- und Ab-Bewegung 5 Minuten lang.

Schritt 4 - Lassen Sie es sitzen

Lassen Sie das Thinset 5-10 Minuten einwirken. Dann noch 5 Minuten mischen. Nun, da Ihr Thinset-Mörtel gründlich gemischt ist, können Sie mit dem Verfliesen beginnen.