So erhöhen Sie die Reifentragfähigkeit des Bootsanhängers

EIN Reifen für Bootsanhänger ist bis zu einer bestimmten Tragfähigkeit bewertet. Die Verwendung eines unangemessenen Reifen für Bootsanhänger kann dazu führen, dass der Anhänger am Boden stößt. Im folgenden Artikel wird erläutert, wie die Tragfähigkeit eines Bootsanhängerreifens erhöht wird, damit dies nicht geschieht.

Schritt 1 - Entfernen Sie die Reifen

Ein Bootsanhängerreifen wird wie jeder andere Reifen installiert. Heben Sie den Bootsanhänger an und entfernen Sie die Schrauben des Reifens mit dem Ringschlüssel. Sobald sie entfernt sind, können Sie den Reifen entfernen. Wiederholen Sie dies mit jedem Reifen des Anhängers.

Schritt 2 - Blattfedern entfernen

Die Achse des Anhängers ist an den Blattfedern befestigt, die als Stoßdämpfer wirken. Entfernen Sie die U-Bolzen mit der Ratsche, um die Federn zu fixieren. Sie können dann die Federn entfernen.

Schritt 3 - Installieren Sie Blattfedern und Reifen

Wählen Sie steifere Blattfedern als die aktuellen. Sie sollten auch einen Bootsanhängerreifen mit einer höheren Tragfähigkeit auswählen. Schieben Sie die neuen Federn ein und setzen Sie die Bolzen wieder ein. Ziehen Sie sie jeweils von Hand fest und schließen Sie sie mit dem Schraubenschlüssel ab. Schieben Sie die Reifen in Position und setzen Sie die Radmuttern wieder ein. Ziehen Sie jede Mutter sternförmig an.