6 Möglichkeiten, Hinterhof Putting Greens zu belüften

Wie Rasenflächen Hinterhof Putting Greens müssen belüftet werden. Der Boden muss etwas geöffnet werden, damit Luft in der Wurzelzone zirkulieren kann. Dies fördert ein gesünderes, dichteres Wachstum, das wiederum hochwertigen Rasen produziert.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Hinterhof-Putting-Greens zu belüften. Jeder hat seine Vor- und Nachteile, obwohl alle dasselbe tun.

Gabel

Die traditionelle Art der Belüftung von Rasen ist das Durchstechen mit einer Gabel oder einem belüfteten Belüftungswerkzeug. Diese Methode eignet sich gut für Rasenflächen, aber eher grob für das viel feinere Gras von Hinterhof-Putting-Grüns.

Tiefe Zinkenbelüftung

Die Tiefenbelüftung ist den traditionellen Belüftungstechniken sehr ähnlich, geht aber tiefer in den Boden. Es ist ideal, um die Schichtung von Erde aufzubrechen, und einige Zinken können bis zu einer Tiefe von 24 Zoll eindringen.

Diese Methode bietet viele Vorteile, vor allem ein tieferes Eindringen von Wasser in die Erde. Außerdem können Nährstoffe weiter in den Boden eindringen, ein Zustand, der das Wachstum fördert.

Wasser einspritzung

Die Wassereinspritzung ist eine neue Innovation bei der Belüftung von Hinterhof-Putting Greens. Bei dieser Methode wird die Oberfläche nicht gestört, sondern es wird Wasser in den Boden gedrückt. Diese Methode kann zum Wachstum in trockenen Gebieten beitragen. es kann auch verdichteten Boden aufbrechen. Es ist eine ausgezeichnete Methode, um Nährstoffe hinzuzufügen und ihnen die Chance zu geben, tief in den Boden zu gehen. Sie können die Wasserinjektion auch dann verwenden, wenn Sie keine anderen Belüftungsmethoden verwenden können.

Boden zerschmetternd

Das Belüften von Grünflächen im Hinterhof durch das Zerstören des Bodens erfordert eine spezielle Maschine. Diese Maschine verwendet sorgfältig entwickelte Zinken, die bis zu 7 Zoll tief sind. Sie sind über das Grün gerollt und bei voller Tiefe verdrehen sie sich, um den Boden unterhalb des Rasens aufzubrechen. Aber es gibt wenig Hinweise auf diesen Prozess an der Oberfläche. Auf den Fairways ist der Boden zerstörerischer als auf den Grüns.

Hohlzinken

Mit einem Hohlzinkenwerkzeug entfernen Sie ein dünnes Röhrchen Erde aus Ihrem Hinterhof, indem Sie Grüns einsetzen. Die meisten Werkzeuge, die dies tun, sind maximal 6 Zoll tief, aber einige, die spezialisierter sind, können bis zu 12 Zoll durchdringen. Sie können begehbare Belüftungseinheiten sein, die Sie nur für zu Hause benötigen, oder motorbetriebene Einheiten.

Löffel öffnen

Das Belüftungssystem mit offenen Löffeln wird auf einer Art Walze montiert und dann über das Putting Green gerollt. Wenn Sie nicht sorgfältig entworfen und verwendet werden, können die Hinterhof-Grüns beschädigt werden.

Die Löffel sind wirklich Zinken, und die Schwerkraft drückt die Zinken in den Boden, wobei die Tiefe zwischen 3 Zoll und 12 Zoll liegt, je nach Größe der Zinken. Anspruchsvollere Systeme verwenden Hydraulik- und Federbaugruppen zur Steuerung des Walzens und der Tiefe, während die Beschädigung der Oberfläche minimiert wird. Unabhängig von der Art der Belüftung, die Sie für Hinterhof-Putting Greens einsetzen, müssen Sie dies sorgfältig tun.