7 Tipps zum Entfernen von Wachsflecken aus Autoinnenräumen

Das Entfernen von Flecken kann mühsam sein, aber das Entfernen von Wachsflecken aus dem Fahrzeuginnenraum kann sich als schwierig erweisen. Je nachdem, ob es sich bei Ihrem Fahrzeuginnenraum um Stoff oder Leder handelt, gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Sie ausprobieren können. Mit diesen einfachen Tipps können Sie Ihre Sitze wieder wie neu aussehen.

1. Überschüssiges Wachs entfernen

Beseitigen Sie den Großteil des Wachses, bevor es zu einem größeren Problem wird. Verwenden Sie ein Buttermesser oder einen Eis am Stiel, um den Überschuss mit sanftem Druck von der Oberfläche abzukratzen, damit Sie die Polsterung nicht zerkratzen oder zerreißen. Versuchen Sie, überschüssiges Wachs aus größeren Stücken zu entfernen, die leichter zu entnehmen sind. Verwenden Sie dann ein Vakuum oder nehmen Sie vorsichtig Wachs auf, damit Sie keinen neuen Fleck mit dem, was Sie entfernt haben.

2. Einfriermethode (Leder)

Reiben Sie den Wachsfleck mit einer Plastiktüte mit Eiswürfeln ab und kratzen Sie ihn nach dem Aushärten genauso ab, wie Sie es für den Überschuss getan haben. Wiederholen Sie den Gefrier- / Kratzvorgang, bis Sie kein Wachs mehr aus dem verschmutzten Bereich schälen können.

3. Erde der Erde (Leder)

Mischen Sie eine dicke Paste mit vollerer Erde oder einem ähnlichen Reinigungsmittel auf Tonbasis mit Wasser. Die Paste in den Wachsfleck einreiben und trocknen lassen. Dann bürsten Sie es mit einer alten Zahnbürste weg, bevor Sie den Staub mit einem Staubsauger oder einer Bürste und einer Kehrschaufel ansammeln.

4. Bügelmethode (Stoff)

Legen Sie ein Löschpapier über den Wachsfleck. Alte Zeitungen funktionieren am besten, aber Sie können Fotokopierpapier für hellere Stoffe verwenden. Bedecken Sie das Löschpapier mit einem Geschirrtuch und drücken Sie die Stelle mit einem warmen Bügeleisen. Wiederholen Sie dies mit neuen Löschblättern, bis nach dem Bügeln kein neues Wachs mehr erscheint.

5. Spülmethode (Stoff)

Wenn nach dem Ausprobieren der oben genannten Tipps ein auffälliger Wachsfleck auf den Polstern Ihres Autos verbleibt, müssen Sie ihn mit kochendem Wasser spülen. Kochen Sie Wasser in einem Wasserkocher und sättigen Sie nur den befleckten Bereich, damit das kochende Wasser das Wachs tiefer in den Sitz tragen kann. Lassen Sie das Wasser vollständig trocknen, bevor Sie den Vorgang wiederholen oder sich auf den befleckten Bereich setzen. Wiederholen Sie den Spülvorgang ggf. mehrmals.

6. Polsterreiniger

Für einen kleinen Fleck, den nur Sie bemerken werden, versuchen Sie es mit einem Polsterreiniger. Tragen Sie kleine Mengen Reiniger auf und schrubben Sie den Fleck vorsichtig ab. Die Verwendung eines Minimalreinigers stellt auch sicher, dass Sie die Stofffarbe nicht entfernen, während Sie versuchen, den Fleck zu schrubben. Es dauert eine Reihe von Anwendungen, um das Wachs vollständig zu entfernen.

7. Vinylbesatz

Das Entfernen von Wachsflecken auf der Vinylverkleidung erfordert eine etwas andere Methode. Frieren Sie den Wachsfleck wie bei Leder ein und entfernen Sie das überschüssige Wachs durch leichtes Kratzen mit einem Metallspatel. Achten Sie beim Abkratzen Ihres Autos darauf, nicht zu kollidieren oder zu zerkratzen. Reinigen Sie den restlichen Rückstand entweder mit einer Mischung aus Reinigungsmittel und Wasser oder mit Alkohol. Dann wischen Sie den befleckten Bereich sauber und polieren Sie ihn mit Ihrem Lieblingstuch.