So bauen Sie Fundamente für eine Garage

Eine starke Grundlage ist für alle wichtig Garage. Ohne die richtigen Fundamente riskieren Sie, dass sich ein Garagenfundament niederlässt und reißt. Dies kann zu ernsthaften Problemen mit der tatsächlichen Garage führen. So können Sie sicherstellen, dass dies in Ihrer Garage nicht der Fall ist.

Was du brauchen wirst

-Maßband
- Pfähle aus Holz
-Schaufel
-Wood Pieces
-Beton
-Ankerschrauben
-Draht
-2X4 Bauholz
-Vorschlaghammer
-Wood Pieces
Ein Freund oder zwei

Messung

Bevor Sie Ihre Einkäufe tätigen, müssen Sie genaue Messungen durchführen, um sie mitzunehmen. Für die Zwecke der Fundamente müssen Sie die Breite und Länge der Garage ausmessen.

Richten Sie den Umfang ein


Beginnen Sie mit dem Messen und Markieren des Bereichs, den Sie beim Einrichten der Garage planen. Die Ecken müssen quadratisch sein und das Land sollte so flach sein, wie Sie es möglicherweise schaffen können. Wenn Sie die Garage auf einer ebenen Fläche abstellen, wird das Aufstellen der Fußböden wesentlich einfacher.

Abstecken

Bei Verwendung von 2X10-Holz sollten Sie einen physischen Umkreis um den Bereich legen. Sie können mit einem Vorschlaghammer eingetriebene Einsätze verwenden, um das Holz niederzuhalten. Stellen Sie nur sicher, dass sich die Einsätze nur am äußeren Rand befinden.

Sie sollten dasselbe für den Innenumfang tun, mindestens zwei Meter von außen. In dieser Mitte dieser zwei Lagen Bretter planen Sie die Wände der Garage.

Baue eine Zahnspange


Sie müssen eine Stütze bauen, die sich über den gesamten Umfang erstreckt, um zusätzliche Unterstützung zu bieten. Dies bietet nicht nur zusätzliche Sicherheit, sondern trägt auch dazu bei, weitreichende Positionen zu vermeiden. Diese können nicht zu breit sein, wenn Sie davon ausgehen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren.

Grabe einen Graben aus


Sie möchten einen Graben für Entwässerungszwecke unter den Fundamenten graben. Nachdem der Graben gegraben wurde, können Sie alle Abflussrohre ablegen, die Sie verwenden möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Platz haben, um alle elektrischen Kabel oder Wasserleitungen, die Sie in die Garage führen möchten, zu verlegen.

Richten Sie die Formulare ein

Gehen Sie voran und legen Sie Holzstücke in die Form. Legen Sie mindestens 2 Abschnitte der Bewehrung in jeden Formabschnitt auf die Oberseite der Holzstücke. Binden Sie den Bewehrungsstab und das Holz mit Draht fest, um den Bewehrungsstab über dem Boden zu halten. Bei korrekter Ausführung wird die Bewehrung ausgesetzt.

Beton gießen

Sie können jetzt beginnen, den Beton zu gießen. Dies erfordert zwei Personen. Sie möchten, dass eine Person die Ankerbolzen vor dem Beton einbaut. Für dieses Projekt ist es am besten, den Einsatz von schnelltrocknendem Zement zu vermeiden, um Zeit zu sparen. Die Ankerbolzen müssen zentriert werden.

Sobald der Beton getrocknet ist, können Sie die innere Form herausnehmen und Kies als Hinterfüllung für die Mitte der Garage verwenden. Die Verwendung von ¾ Zoll Kies ist für dieses Projekt das Beste. Sie werden den Kies erst sehen, wenn die Garage installiert ist.

Jetzt können Sie mit dem Platzieren Ihrer Garage beginnen.