So reinigen Sie Latexfarbe von Leder

Entfernen Latexfarbe von Leder, obwohl manchmal schwierig, ist es oft möglich, das Leder kaum oder gar nicht zu beschädigen.

Schritt 1 - Erweichen Sie die Farbe

Sie möchten, dass die Farbe aufgeweicht wird, damit sie mit möglichst wenig Aufwand entfernt werden kann. Um dies zu erreichen, nimm ein Tuch aus weichem Material und lass es unter warmem Wasser laufen. Wenden Sie diese Kompresse auf die Farbe an, bis die Farbe zu erweichen beginnt.

Schritt 2 - Entfernen Sie die Farbe

Sobald dies erledigt ist, können Sie versuchen, so viel Farbe wie möglich abzuziehen. Es ist wichtig, vorsichtig zu sein und niemals zu schrubben, da dies unnötigen Schaden verursachen kann.

Schritt 3 - Reinigen Sie das Leder

Nachdem Sie die Farbe so weit wie möglich entfernt haben, tragen Sie einen Lederreiniger auf die verschmutzte Stelle auf. Befolgen Sie dabei die Anweisungen auf der Reinigerflasche. Seien Sie nicht beunruhigt, wenn Ihr Leder dadurch abgenutzt aussieht; das ist üblich.

Schritt 4 - Reparieren Sie das Leder

Wenn Sie die Farbe vollständig entfernt haben, muss das Leder in seinem normalen Zustand repariert werden. Verwenden Sie dazu einfach eine Lederpflegemittel. Dies sollte die durch den Reiniger verursachte Mattheit beseitigen.