Wie man das Holz mit Schnitzmeißeln ausbohrt

Die meisten Holzdesigns werden mit a erstellt Holzschnitzmeißel. Es gibt zahlreiche Holzschnitztechniken, die sowohl für Kunst- als auch für Möbeldesign besondere und einzigartige Stücke schaffen. Die Art der verwendeten Hölzer hängt von der Person und dem Stück ab, das erstellt wird. Es gibt viele Techniken, die Schnitzer verwenden, um ein Stück zu erstellen. Dazu gehört auch das Schnitzen, bei dem mit einem Messer die Holzstücke aus dem Projekt entfernt werden. Eine andere Technik, die Carver verwenden, wird Relief-Schnitzerei genannt. Sie verwendet ein flaches Holz als Ausgangspunkt für das Projekt und dient dazu, Bilder oder Konstruktionsideen zu schnitzen. Nachfolgend finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für eine grundlegende Holzschnitztechnik unter Verwendung eines Meißels.

Schritt: 1 - Wähle ein Holz aus

Als erstes müssen Sie den richtigen Holzblock für Ihr Projekt auswählen. Stellen Sie sicher, dass es von hoher Qualität und der richtigen Größe ist.

Schritt: 2- Zeichnen Sie einen Umriss

Machen Sie ein Muster des Designs, das Sie mit einem Bleistift machen möchten. Dies hilft, Fehler zu vermeiden.

Schritt 3 - Machen Sie flache Schnitte

Schneiden Sie die Kontur mit einem Meißel ab.

Schritt: 4 - Starten Sie das Projekt

Beginnen Sie mit einem Meißel zu schnitzen. Geh mit deinem Instinkt, ohne tief zu schnitzen; Schwerwiegendste Schäden entstehen durch zu tiefe. Schnitzen Sie das Holz langsam, bis Sie die gewünschte Tiefe erreicht haben.

Schritt 5 - Einrichten

Verwenden Sie einen kleinen Schnitt mit dem Meißel, um die gewünschte Kontur sichtbar zu machen. Für feine Details schnitzen Sie, indem Sie mit der Handfläche auf den Griff drücken. Verwenden Sie einen feinen Meißel. Blasen Sie regelmäßig auf die geschnitzte Fläche, um die überschüssigen Holzspäne zu entfernen.

Schritt 6: - Fertigstellung

Schleifen Sie das Holz, um die Oberflächen für ein saubereres Stück zu glätten. Zum Veredeln Fleckenfreiheit oder Lack verwenden. Einige Leute verwenden Olivenöl für ein natürlicheres Stück.

Tipps

Die Werkzeuge, die in dieser Holztechnik verwendet werden, sind meist Meißel und Hammer. Stellen Sie sicher, dass Sie einen scharfen Meißel verwenden. Für ein detaillierteres Design verwenden Carver jedoch ein Tranchiermesser, das speziell zum Schneiden, Schneiden und Glätten des Holzes verwendet wird. Eine Rille ist auch ein weiteres Werkzeug zum Schnitzen, mit einer gekrümmten Kante, die speziell für hohl-, runde und geschwungene Schnitte ausgelegt ist.

Das Holz, das in einem Schnitzprojekt verwendet wird, kann hart sein, was dauerhafter ist und länger hält, obwohl es schwieriger zu schnitzen ist. Die weiche Holzart ist einfacher zu verarbeiten, ist jedoch weniger bruchfest. Jede Holzart kann geschnitzt werden, aber die Qualität variiert mit den Eigenschaften.

Das Geheimnis beim Holzschnitzen ist Geduld. Ohne dies werden Sie niemals ein Projekt erhalten. Diese Holztechnik wurde in der Antike aufgrund der Einzigartigkeit und der harten Arbeit jedes Stückes verwendet.