Wie man einen Laserlot-Bob herstellt

EIN Laser Senklot ist ein Werkzeug, mit dem sichergestellt werden kann, dass Dekorations- und Baumaterialien direkt installiert werden. Es kann sich als eine wirksame Alternative zu den auf dem Markt erhältlichen manuellen Lotsen erweisen. Befolgen Sie die nachstehenden einfachen Schritte, um Ihr eigenes Laserlot herzustellen.

Schritt 1 - Ausrüstung sammeln

Der erste Schritt bei der Herstellung eines Laser-Senkblechs ist das Sammeln der erforderlichen Ausrüstung. Ein Laser wird anstelle der Schnur verwendet, was bedeutet, dass er stark genug sein muss, um den gesamten Raum abzudecken, an dem gearbeitet wird. Ein Laserpointer sollte mit Schutzkunststoff umhüllt sein, um Beschädigungen zu vermeiden.

Schritt 2 - Zusammenbauen

Bauen Sie das Laser-Lot ein, indem Sie es in ein geeignetes Hartplastikgehäuse einbauen und sicherstellen, dass es fest sitzt und sich nicht bewegt. Je nach Einsatzort können Sie ein Stativ verwenden, um es in Position zu bringen. Alternativ muss an der Rückseite ein passender Verschluss angebracht werden.

Schritt 3 - Testen und anpassen

Im nächsten Schritt testen Sie das Laser-Lot, um sicherzustellen, dass es wie vorgesehen funktioniert und der Laser die erforderliche Entfernung erreicht.