So reparieren Sie den Peeling Paint auf Stahlgaragentüren

Garagentore aus Stahl sind schwer zu malen, aber wenn sie fertig sind, sehen sie großartig aus. Wie bei allen Materialien, insbesondere Metall, kann der Lack abplatzen und abblättern. Dieses Problem gilt sicherlich für Garagentore aus Stahl. Viele Leute wissen nicht, dass Stahl nicht strukturiert ist und Farbe an etwas hängen muss. Aus diesem Grund werden mehrere Lackschichten benötigt, um eine gute Abdeckung von Stahlgaragentoren zu erreichen. Wenn die Farbe, die Sie an Ihren Stahlgaragentoren haben, zu schälen beginnt, besteht kein Grund zur Panik. Diese Situation kann mit ein wenig Know-how und einfachen Materialien behoben werden. Der folgende Artikel zeigt Ihnen genau, wie Sie die abblätternde Farbe an Ihren Garagentoren aus Stahl reparieren können.

Schritt 1 - Aufräumen

Wenn ein Teil der stählernen Garagentore abblättern würde, würde man denken, dass der gesamte Lackauftrag auch abblättert. Dies funktioniert jedoch nicht, und es gibt keine wirkliche Erklärung, warum ein Abschnitt perfekte Jahre bleibt, während sich ein anderer in einem Monat ablöst. Um das Ablösungsproblem zu beheben, müssen Sie die Ursache beseitigen. Untersuchen Sie die stählernen Garagentore sorgfältig. Suchen Sie nach Stellen, an denen sich die Farbe ablöst, und entfernen Sie die Farbe mit dem Abstreifer. Manchmal ist der Lack frei von Metall, muss aber noch reißen. Aus diesem Grund werden Sie in Bereichen ohne sichtbare Schäden mit einem Farbschaber über die Tür geführt.

Schritt 2 - Bereiten Sie den Stahl vor

Nachdem Sie die Farbe entfernt haben, die Sie entfernen müssen, stellen Sie sicher, dass die Kanten der umgebenden Farbe auch mit dem Stahl gleich sind. Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie mit erhabenen Bereichen und Leinen aufwinden, wodurch die Tür schlampig wirkt. Dadurch entsteht auch eine sehr feine Textur für die neue Farbe. Verwenden Sie das Sandpapier und reiben Sie den blanken Stahl, bis Sie eine leichte Textur spüren können. Vernachlässigen Sie nicht die Lackkanten, da diese abgeschliffen und konisch oder mit dem Stahl vermischt werden müssen. Möglicherweise müssen Sie dies mehrmals tun, um bereit zu sein.

Schritt 3 - Zweite Reinigung

Bei all dem Schleifen und Abkratzen wird das Metall und der Lack auf den stählernen Garagentoren unordentlich. Der neue Lack haftet nicht an Staubpartikeln. Füllen Sie einen Eimer mit heißem Wasser und einigen Tropfen Spülmittel. Sie möchten, dass das Wasser seifig ist. Tränken Sie den Schwamm gründlich und wringen Sie das überschüssige Wasser aus, um den Schwamm feucht zu machen. Wischen Sie die stählernen Garagentore ab, um Staub und Ablagerungen zu entfernen. Wischen Sie die Garagentore mit einem sauberen Lappen ab.

Schritt 4 - Malen

Passen Sie die Farbe im Lackspeicher an, wenn Sie kein Extra zur Hand haben. Warten Sie, bis die Garagentore aus Stahl vollständig trocken sind. Nun streichen Sie einfach die gereinigten Bereiche über.