Wie funktioniert ein Pilotlicht?

Die meisten Hausbesitzer mit Erdgasöfen haben die Erfahrung gemacht, das zu lernen Zündflamme auf ihrem Ofen ist ausgegangen. Es ist notwendig zu verstehen, wie die Kontrolllampe funktioniert, um zu verstehen, wie die Kontrolllampe neu gezündet werden kann. Es ist auch wichtig zu verstehen, wie das Pilotlicht auf sichere Weise mit dem Rest des Brennersystems interagiert.

Pilot Licht Zweck

Eine Pilotlampe dient nur einem Zweck: Sie liefert die Flamme - oder Wärme -, um das in den Ofenbrenner freigesetzte Erdgas zu zünden, wenn der Ofen ein elektrisches Signal von einem Thermostat erhält, dass der Ofen anfangen soll, Wärme zu erzeugen.

Kontrolllichtfunktion

Wenn die Kontrolllampe in Betrieb ist, brennt sie ständig eine kleine Flamme, die heiß genug ist, um das mit dieser Flamme in Kontakt kommende Erdgas zu zünden.

Sicherheitsfaktoren

Wenn beim Erlöschen der Kontrolllampe Erdgas ungezündet in den Brenner eingeleitet werden sollte, und wenn die Kontrolllampe wieder aufleuchten soll, wenn dieses Gas nicht gezündet im Brenner wartet, würde das Gas explodieren. Um dies zu verhindern, wird der Ofen mit einem Thermoelement angewiesen, Gas nur in den Brenner einzuleiten, wenn die Kontrolllampe leuchtet.