Kies

Die Verwendung von Erbsenkies in Grenzgärten ist eine beliebte Landschaftsgestaltung, die umweltfreundlich und attraktiv ist. Hausbesitzer, die nicht viel Zeit haben, um ihre Gärten oder Pflanzungen zu pflegen, profitieren von der geringen Wartung.

SPITZE: Kathy Bosin, Expertin für Gartenbau, schlägt vor: "Bevor Sie beginnen, sollten Sie sich Fotos zur Inspiration anschauen, da es so viele Farben und Arten von Kies für Ihre Landschaft gibt. Hier sind über 1500 Fotos von Landschaften mit Erbsenkies."

Landschaft mit Erbsenkies

  • Zeichnen Sie Ihr gewünschtes Design. Nehmen Sie eine Schaufel erst auf, wenn Sie das gewünschte Grundstück abgemessen und markiert haben.
  • Sie möchten mindestens 4 cm von Erde entfernt werden. Glätten und glätten Sie den Boden mit einem Bodenrechen.
  • Installieren Sie eine Schicht Unkrautblock, um zu verhindern, dass Unkraut durch den Erbsenkiesel gelangt.
  • Wenn Sie lebende Büsche oder Pflanzen verwenden, graben Sie ihre Löcher und pflanzen Sie sie.
  • Installieren Sie den Erbsenkies bis zur gewünschten Tiefe.
  • Verwenden Sie einen Stampfer, um den Kies in Position zu bringen.
  • Geben Sie dem Erbsenkies eine Dusche mit einem Rasensprenger oder einem Gartenschlauch, um den Kies einzulagern.

SPITZE: Kathy rät: "Erbsenkies macht das Jäten eine leichte Aufgabe, aber warten Sie nicht zu lange, um Unkraut zu ziehen. Die beste Zeit zum Jäten ist nach einem heftigen Regen."

Jetzt lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie sich und genießen Sie den fast mühelosen Unterhalt Ihres Erbsenschottergartens. Denken Sie daran, diese Sträucher oder Pflanzen zu gießen, wenn der Regen weniger als erwünscht ist.

SPITZE: Kathy fügt hinzu: "Ein guter Punkt - denn wenn Sie die Zierpflanzen von Vegetation wie Gras entfernen, reflektiert die Sonne den Kies und erzeugt ein heißeres Mikroklima, und die Pflanzen werden schneller austrocknen."