So tauschen Sie einen ganzen Hauslüftermotor aus

Ventilatoren im ganzen Haus sind ein beliebtes Mittel, um ein ganzes Haus kühl zu halten. Außerdem können sie schnell Luft und Gerüche aus dem Haus entfernen und gleichzeitig Schadstoffe und Allergene entfernen. Wenn der Lüfter Ihres ganzen Hauses jedoch nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise den Motor im Inneren entfernen. Wenn Sie ein paar einfache Schritte befolgen, sollten Sie dies schnell und einfach tun und sich in der kühlen Brise Ihres Ventilators entspannen können.

Schritt 1: Entfernen Sie die Abdeckung

Wenn Sie Probleme haben, den Lüfter aus einer stehenden Position zu erreichen, versuchen Sie es mit einer Trittleiter, aber gehen Sie nicht zu hoch. Wenn Sie den Lüfter nicht einmal über eine Trittleiter erreichen können, ziehen Sie in Betracht, einen Fachmann hinzuzuziehen und das Risiko einzugehen.

Wenn Sie den gesamten Ventilator des Hauses erreicht haben, suchen Sie die Schrauben, mit denen die Abdeckung am Hauptgehäuse befestigt ist. An jeder Kante sollten sich Schrauben befinden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie jede Mutter finden und abschrauben, bevor Sie fortfahren. Wenn alle Schrauben gelöst sind, nehmen Sie die Abdeckung ab und legen Sie sie entweder auf den Boden oder geben Sie sie einem nahe gelegenen Assistenten.

Schritt 2 - Entfernen Sie den alten Motor

Suchen Sie den Motor. Entfernen Sie die Drähte und Verbindungen, die ihn festhalten, während Sie ihn mit der Hand abstützen. Im Gegensatz zu einem kleineren Lüfter müssen keine Riemen entfernt werden. Suchen Sie daher einfach die Anschlüsse und nehmen Sie diese weg (Sie müssen möglicherweise die Drähte abschrauben, um sie zu entfernen). Schrauben Sie den Motor vom Rahmen ab, nehmen Sie den Motor vom Lüfter ab und werfen Sie ihn weg.

Schritt 3: Installieren Sie den neuen Motor

Der neue Motor kann jetzt an die Stelle der alten Motoren gesetzt werden. Führen Sie den Motor vorsichtig in den Rahmen ein und positionieren Sie ihn so, dass die Stromkabel leicht befestigt werden können. Montieren Sie zuerst den positiven Draht und achten Sie darauf, dass der Lüfter die ganze Zeit ausgeschaltet ist. Stellen Sie sicher, dass der Motor vollständig angeschlossen ist.

Schritt 4 - Abdeckung und Test wieder anbringen

Nehmen Sie die Abdeckung von Ihrem Assistenten ab und legen Sie sie wieder über die Lüfteraußenseite. Wenn Sie Probleme haben, die Abdeckung wieder aufzusetzen, drehen Sie sie und versuchen Sie es erneut.

Wenn sich die Abdeckung wieder am Lüfter befindet, setzen Sie die Schrauben wieder ein, und stellen Sie sicher, dass sie alle erfasst sind. Steigen Sie dann von der Leiter ab. Erst wenn Sie den Lüfter verlassen haben, sollten Sie es erneut versuchen. Wenn der Lüfter nicht funktioniert, stellen Sie sicher, dass er ausgeschaltet ist, bevor Sie die Abdeckung wieder entfernen.