So stellen Sie eine Snowboardbank für Ihr Winterheim her

Wenn Sie ein altes Board haben, das Sie nicht mehr verwenden, besteht eine Möglichkeit, es sinnvoll zu nutzen, in einem Snowboardbank. Dies ist eine attraktive Sitzalternative für Winterhäuser oder für Cottages, die im Winter genutzt werden sollen. Wenn Sie eine Snowboardbank bauen, können Sie praktisches Recycling durchführen und dabei trotzdem auffällig bleiben. Sie können sicher sein, dass nur sehr wenige Menschen diese Art von Bank haben werden, und schon gar nicht eine, die sie selbst gemacht haben. Dies ist keine sehr schwierige Aufgabe, und Sie sollten in der Lage sein, sie mit einfachen Haushaltsgeräten zu erledigen.

Schritt 1 - Bereiten Sie die Karte vor

Beginnen Sie damit, das Board gründlich zu reinigen und alles zu entfernen, was Sie nicht auf der Bank haben möchten. Dazu können die Bindungen für Ihr Snowboard gehören, die Sie entfernen können, indem Sie die vier großen Schrauben um die Kunststoffbasis der Bindung herausnehmen. Ziehen Sie diese ab und ersetzen Sie die Bolzen, um zu verhindern, dass Wasser in das Snowboard gelangt. Reinigen Sie das Board gut mit einem Tuch und überprüfen Sie es auf Späne und andere Schäden, die die Qualität der Snowboardbank beeinträchtigen könnten.

Schritt 2 - Bereiten Sie die Bank vor

Berechnen Sie mit Ihrem Maßband die Höhe und Breite des Snowboards. Sie müssen dann ein Holz mit einer geeigneten Länge nehmen und das Snowboard auf das Holz ziehen. Sie sollten dann die Form des Snowboards mit Ihrer Stichsäge ausschneiden. Sie können einen halben Zoll von außen herausnehmen, um sicherzustellen, dass das Holz das Snowboard nicht überlappt. Sie sollten auch entscheiden, wie hoch die Bank sein soll. Die Höhe der Bank entspricht der Länge der Beine sowie der hölzernen Plattform plus der Breite des Snowboards.

Schritt 3 - Machen Sie den Bankrahmen

Sie sollten dann den Rahmen der Snowboardbank zusammenschrauben, indem Sie die Beine an der Plattform befestigen. Stellen Sie sicher, dass die Schrauben nicht auf die Oberfläche der Platine gelangen und dass die Platine nicht zerkratzt oder beschädigt wird. Sie können dann an den Rändern dieser Schrauben Klebstoff hinzufügen, um sie zu sichern.

Schritt 4 - Fügen Sie das Snowboard hinzu

Sie können das Snowboard dann über der Plattform hinzufügen. Fügen Sie eine Schicht Leim um die Kante der Tischplatte hinzu und drücken Sie dann Ihr Snowboard auf die Oberfläche. Mit schweren Gegenständen über Nacht belasten. Wenn Sie das Snowboard nicht durch Aufkleben auf die Bank beschädigen möchten oder das Snowboard zukünftig verwenden möchten, besteht eine weitere Alternative zum Herstellen der Snowboardbank darin, das Board mit den Bindungen auf dem Bankrahmen zu befestigen. Sie können diese an der Plattform sichern und das Snowboard als Sitzbereich verwenden, es kann jedoch bei Bedarf schnell entfernt werden.