Wie man Badezimmerabdeckungen malt

Bei der Verkleidung handelt es sich in der Regel um das letzte installierte Baddekor. Wainscoting verleiht dem Badezimmer eine optische Note. Wenn Sie es an der Unterseite der Wand platzieren, stellen Sie sicher, dass sich keine Abnutzungsspuren oder Verbindungsmarken von den sichtbaren Fliesen befinden. Welche Art von Verkleidung Sie auch verwenden, Sie möchten es wahrscheinlich entsprechend dem Dekor und der Farbgebung bemalen. Folgen Sie diesen einfachen Schritten, und schon bald werden bunte Wandverkleidungen Ihr Badezimmer dekorieren.

Schritt 1 - Vorbereiten der Wainscoting

Bevor Sie mit der Bemalung der Wandabdeckung beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass sie glatt und lochfrei ist. Wenn Sie die Verkleidung mit Nägeln montiert haben, decken Sie sie mit Holzspachtel ab. Drücken Sie mit Ihrem Finger leicht in das Loch. Den Kitt mit Schleifpapier glatt machen. Schleifen Sie den Rest der Verkleidung glatt, und stellen Sie sicher, dass die Verkleidung ordnungsgemäß für die Aufnahme der Farbe bereit ist.

Schritt 2 - Die Wainscoting grundieren

Wenn die Verkleidung richtig abgeschliffen wurde, fügen Sie die Grundierung hinzu, um sicherzustellen, dass das Holz lackiert werden kann, ohne dass es abplatzt oder reißt. Bevor Sie fortfahren, stellen Sie sicher, dass der Raum ordnungsgemäß belüftet ist und decken Sie den Boden und die Möbel mit Zeitungspapier ab.

Schritt 3 - Farbe hinzufügen

Beginnen Sie mit dem Mischen der Farbe in der Dose mit einem Löffel oder Farbrührer. Sobald es gut vermischt ist, beginnen Sie in einer Ecke des Badezimmers zu malen. Vergewissern Sie sich, dass es der Farbe und dem Gesamtdekor des Raums entspricht, und bewegen Sie sich zuerst langsam um den oberen Rand der Verkleidung. Fügen Sie Farbe zu allen Rillen oder Mustern auf der Verkleidung hinzu, und stellen Sie sicher, dass alle Formteile auf der gesamten Verkleidung die gleiche Farbmenge erreichen.

Schritt 4 - Malen Sie weiter

Malen Sie sorgfältig entlang der unteren Kante der Wandverkleidung und achten Sie darauf, dass Sie die Fliesen oder den Boden nicht berühren. Wenn Sie den Boden mit einem Pinsel berühren müssen, sollten Sie stattdessen ein Stück Zeitungspapier verschieben, bis es die Unterseite des Bretts berührt, und es mit dem Malwerkzeug als Kantenwerkzeug malen. Wenn Sie auf die blanke Fliese spritzen oder tropfen, reinigen Sie sie sofort. Achten Sie darauf, dass sich die Farbe nicht in Ecken oder am unteren Rand der Wandverkleidung sammelt.

Schritt 5 - Lackieren beenden

Wenn Sie den Anstrich oben und unten über der Wandverkleidung beendet haben, können Sie breitere Auf-Abwärts-Striche verwenden, um die Mitte der Wandverkleidung abzudecken. Malen Sie langsam entlang der vertikalen Ränder der Verkleidung. Wenn Sie mit dem ersten Anstrich fertig sind, lassen Sie ihn gründlich trocknen, bevor Sie einen zweiten Anstrich hinzufügen. Lassen Sie es trocknen und entfernen Sie die Zeitung vom Boden.