So installieren Sie eine Edelstahlspüle in Ihrem Zuhause

Ein neues installieren Edelstahl-Spüle In Ihrer Küche wird die Zubereitung und Reinigung von Speisen erstaunlich einfacher. Eine Doppelspüle kann neben dem Waschen von Gemüse und Geschirr für viele Zwecke verwendet werden. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um eine Doppelspüle aus Edelstahl in Ihrer Küchenarbeitsplatte zu installieren.

Schritt 1: Installieren Sie den Wasserhahn anschließen

Setzen Sie die Wasserhahneinheit in die Arbeitsplatte ein und verbinden Sie die Hähne mit einem Rohrschlüssel mit den Warm- und Kaltwasserrohren unter der Spüle.

Messen Sie den Abstand vom Wasserhahn zur Arbeitsplattenkante. Legen Sie die Schneideschablone für die Arbeitsplatte auf die Arbeitsfläche und umreißen Sie sie mit einem Bleistift, so dass die Arbeitsplattenkante an der Vorderseite 2 Zoll beträgt. Schneiden Sie das Countertop-Loch für die Spüle aus und folgen Sie der Schablonenumrisslinie. Schleifen Sie die Oberkante der Arbeitsplatte vorsichtig ab, um Splitter und raue Laminatteile zu entfernen.

Drehen Sie die Spüle über das Loch auf der Arbeitsplatte und tragen Sie einen dicken Silikonstreifen auf, der um den Rand der Spüle verläuft. Drücken Sie es mit dem Spachtel leicht nach unten, um es beim Umdrehen der Spüle zu fixieren. Verwenden Sie statt des Klempners Silikonkautschuk, da der Kitt nach wenigen Jahren zum Austrocknen neigt.

Drehen Sie die Spüle um und legen Sie sie auf die Arbeitsplatte, wobei Sie die Lippenkante stark nach unten drücken. Um den Beckenrand herum sollte ein Dichtungsstreifen austreten, der zeigt, dass sich eine dichte, wasserdichte Dichtung gebildet hat.

Platzieren Sie vier T-Schraubklemmenbefestigungen an den vier Ecken der Spüle mit dem Schlitzkopf der Schraube unten. Die Klemmhalterung greift oben und unten an der Arbeitsplatte und die Schraube wird durch den Edelstahl der Spüle selbst geführt. Ziehen Sie die Schrauben jeweils mit dem Schlitzschraubendreher etwas fest an, bis die Klemmen oben und unten fest in die Arbeitsplatte greifen. Die Senklippe sollte rundum eben sein, wenn die Schrauben richtig angezogen sind.

Warten Sie mindestens 2 Stunden, bis die Verstemmung aushärtet. Kratzen Sie vorsichtig mit dem Spachtelmesser und dem Universalmesser den überschüssigen, gehärteten Fugenmörtel rund um die Spülenkante ab. Wenn Sie versuchen, die Abdichtung zu entfernen, bevor sie fest ist, bleibt sie fest an Ihrem Werkzeug, Ihren Händen, Ihrer Kleidung und der Arbeitsplatte.

Stecken Sie die Ablassschrauben in die Spülen und lassen Sie die Warm- und Kaltwasserhähne zu 1/3 voll. Überprüfen Sie, ob Wasserhahn undicht ist und ob die Ablassschrauben fest sitzen.