Wie versende ich ein Motorrad?

EIN Motorrad ist mehr als nur ein Fahrzeug, es ist für viele Menschen eine Schönheit. Aus diesem Grund müssen Sie manchmal einen Weg finden, ein Motorrad zu versenden. Im Gegensatz zu einem Auto sind viele Menschen emotional an ihre Motorräder geknüpft, so dass sie nicht zu gerne verkaufen, wenn sie sich bewegen. Wenn Sie in den Urlaub fahren oder sich letztendlich dafür entscheiden, es zu verkaufen, müssen Sie die richtigen Schritte kennen, die Sie unternehmen müssen, um es zu versenden. Es ist wichtig, Vorkehrungen zu treffen, um sicherzustellen, dass Ihr Motorrad geschützt ist, egal wie lange es dauert.

  • Um sicherzustellen, dass Ihr Motorrad sicher am Ziel ankommt, entleeren Sie zunächst das gesamte Gas aus dem Tank.
  • Nehmen Sie die Anschlüsse von der Batterie ab und stellen Sie sicher, dass alle Reifen vollständig aufgeblasen sind.
  • Falten Sie die Spiegel gegen den Körper des Fahrrads, um sie zu schützen. Vergewissern Sie sich außerdem, dass alles an Ihrem Fahrrad lose am Fahrrad befestigt ist, damit es sich nicht bewegen kann.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie den allgemeinen Zustand des Fahrrads überprüfen und etwaige Dellen oder Kratzer aufschreiben. Dies hilft Ihnen bei der Vorbereitung auf Versicherungsansprüche.

Schritt 2 - Crate das Motorrad

Wenn Sie Ihr Motorrad in Übersee versenden, müssen Sie es in eine Kiste legen. Für Motorräder stehen speziell entwickelte Versandkisten zur Verfügung. Diese Kisten enthalten Riemen, um Ihr Fahrrad während des Transports zu sichern, so dass die Gefahr einer Beschädigung des Fahrrads erheblich verringert wird.

Schritt 3 - Auswahl einer Versandfirma

Sie müssen jetzt ein zuverlässiges Versandunternehmen finden, das Ihnen die gewünschten Dienstleistungen anbieten kann. Es ist sehr wichtig, Zeit zu verbringen, um eine Reederei zu wählen, die vertrauenswürdig ist und sich um Ihr Fahrrad kümmert.

Holen Sie sich ein paar Angebote von verschiedenen Unternehmen, um sicherzustellen, dass Sie das beste Angebot erhalten. Entscheiden Sie sich jedoch nicht für die billigste Reederei. Denken Sie daran, Sie bekommen, wofür Sie bezahlen.

Schritt 4 - Versand des Motorrads

  • Notieren Sie Ihr Motorrad vor dem Versand und geben Sie dies der Spedition an, wenn das Motorrad abgeholt wird.
  • Behalten Sie den Titel und die Schlüssel selbst und stellen Sie sicher, dass Sie eine unterschriebene Quittung vom Versandunternehmen erhalten.
  • Vergewissern Sie sich auch, dass sich das Motorrad in der Neutralstellung befindet. Lassen Sie das Fahrrad während des Transports niemals in Gang.

Schritt 5 - Überprüfen Sie das Fahrrad

Wenn das Fahrrad ausgeliefert wird, müssen Sie auf Beschädigungen oder fehlende Teile oder Zubehör überprüfen. Tun Sie dies, bevor Sie Quittungen zur Zustellung unterschreiben. Sie sollten eine zuverlässige Versicherung für Motorrad und Versand haben.