So kalibrieren Sie eine digitale Küchenwaage

Kalibrieren von a digitale Küchenwaage ist ein Prozess, der durchgeführt werden muss, um ein genaues Ablesen zu gewährleisten. Da in diesem Fall die Waage digital ist, ist das Verfahren sehr einfach.

Schritt 1: Schalten Sie es ein

Beginnen Sie mit dem Einschalten Ihrer digitalen Waage. Einige müssen an ein elektrisches System angeschlossen werden, während andere mit Batterien betrieben werden.

Schritt 2: Siehe Bedienungsanleitung

Jede digitale Waage verfügt über eine Reihe von Tasten, von denen eine für die Kalibrierung vorgesehen ist. Sie können leicht feststellen, um welche es sich handelt. Falls Sie sich jedoch noch nicht entschieden haben, schlagen Sie in der beiliegenden Anleitung nach. Die meisten Marken bezeichnen diese Schaltfläche im Allgemeinen als "Cal", "Mode" oder "Function".

Schritt 3: Drücken Sie die Taste

Drücken Sie an diesem Punkt die Kalibrierungstaste. Möglicherweise müssen Sie die Taste einige Sekunden gedrückt halten, bis auf dem Display angezeigt wird, dass sie entsprechend reagiert hat.

Schritt 4: Legen Sie das Kalibrierungsgewicht auf

Jetzt können Sie das Kalibriergewicht auf die Waage legen. Dies ist speziell für das Kalibrierungsverfahren vorgesehen. Die Kalibrierung wird normalerweise beendet, wenn entweder 0 oder "End" angezeigt wird. Einige Marken geben möglicherweise einen Piepton aus.

Verschiedene Marken haben unterschiedliche Kalibrierungsmöglichkeiten, aber die allgemeinste Vorgehensweise ist, wie oben beschrieben.