Spannende Farbschemata für die Inneneinrichtung von Badezimmern

Farben spielen bei der Badgestaltung eine sehr wichtige Rolle. Sie können Ihr Badezimmer größer, kürzer, breiter oder schmaler wirken lassen. Sie bestimmen auch die Stimmung und das Ambiente des Raums. Je nachdem, wie Sie mit Farben für Ihr Badezimmerdesign spielen, haben Sie ein Badezimmer, das an eine entspannende oder aufregende Atmosphäre erinnert. Wählen Sie lebendige Farbschemata, wenn Sie ein interessantes Badezimmer suchen, das mit Leben lebt. Für die Innenarchitektur von Badezimmern sind viele aufregende Farbschemata verfügbar. Hier sind einige Farbschemata, die sich perfekt für ein Badezimmer eignen.

Ozeanblau, Lila, Rosenrot und Moosgrün

Dieses Farbschema kann verwendet werden, um ein Gefühl der Gelassenheit hervorzurufen. Die Kombination von Blau, Purpur, Rosenrot und Moosgrün kann verwendet werden, um Wasser darzustellen, oder das Meer, um genauer zu sein. Mit einem Spiel dieser Farben in Ihrem Badezimmer können Sie möglicherweise eine Umgebung präsentieren, die die ruhige Umgebung von Wasser projiziert.

Dunkelbraun, Milchschokoladenbraun, Gelbgrün und Königsblau

Dieses Schema schafft ein cooles Badezimmerambiente. Gelb, Grün und Königsblau machen dieses Farbschema für die Innenarchitektur des Badezimmers spannend. Die Brauntöne dienen zum Ausgleich der entgegengesetzten Farben.

Rosa Rose, Pastellrosa, Blaugrün und Hellgrün

Badezimmer-Interieur-Designs sind in der Regel mit den kühlen Farben wie Blau und Grün lackiert. Dieses Farbschema bildet einen Kontrast zum Üblichen und macht es natürlich aufregend für das Badezimmer. Grün und Blau sind immer noch vorhanden, aber das Rosa dominiert. Das Rosa sorgt für Wärme im natürlich kühlen Badezimmerambiente.

Blattgrün, Stahlblau, Magenta und Rosa Rose

Diese Farbkombination schafft eine Mischung aus Wärme und Kühle. Sie können Grün als dominierende Farbe festlegen und als Akzentfarben Blau, Magenta und Rosa verwenden. Wenn diese Farbkombinationen Ihren Bedürfnissen nach einem persönlichen Badezimmerinterieur nicht gerecht werden, das Ihrem Stil und Ihren Vorstellungen entspricht, können Sie mit anderen aufregenden Farbkombinationen spielen und versuchen, stattdessen Ihre eigenen aufregenden Farbschemata zu gestalten. Schließlich sind Ihr Geschmack, Ihr Lebensstil und Ihr Ziel wichtige Aspekte bei der Gestaltung Ihres Badezimmers.

Wählen Sie kostenlose Farben

Rot und Grün, Lila und Gelb sowie Blau und Orange sind Komplementärfarben. Zusammen ergeben sie den höchsten Kontrast der Farben, was zu einer hohen Energie führt.

Wählen Sie dreifarbige Farben

Farbschemata in Triaden bestehen aus 3 Farben, die sowohl Harmonie als auch Kontrast erzeugen. Rot-Gelb-Blau, Grün-Purpur-Braun und Blau-Rot-Gelb sind nur einige Beispiele für triadische Farben. Diese Farbschemata schaffen auch Kontrast und ein aufregendes Ambiente für das Badezimmer. Im Gegensatz zu den Komplementärfarben verwenden die Triaden eine Farbe, um den intensiven Kontrast auszugleichen.

Erwägen Sie warme Farben

Bäder sollten in der Regel eine coole Farbgebung haben. Blautöne und Grüntöne wie Himmelblau, Grünblau und Blauviolett sind coole Farben. Es ist an der Zeit, diese Regel zu brechen und warme Farben für die Inneneinrichtung des Badezimmers zu verwenden. Rot, Orange und Gelb sorgen für Wärme im Badezimmer. Ein Farbschema mit diesen warmen Farben ist neu und für das Auge interessant. Die warme Aura gleicht auch das kühle Ambiente des Badezimmers aus.

Verwenden Sie lebhafte Farben

Die meisten Badezimmerdesigns sind nur auf neutrale Farben wie Schwarz, Weiß, Grau und Braun beschränkt. Die Verwendung lebhafter Farben wie Orange, Fuchsia, Gelbgrün, Himmelblau und Lila schafft einen aufregenden Reiz für die Inneneinrichtung des Badezimmers.

Folge der 60-30-10-Regel

Die Regel 60-30-10 ist ein Farbprinzip, das von Innenarchitekten bei der Erstellung der perfekten Farbgebung verwendet wird. Dies bedeutet, dass 60% des Badezimmers (Wand, Boden und Decke) eine Farbe verwenden sollten, 30% (Möbelstücke und Badezimmerzubehör) eine andere Farbe und die 10% (dekorative Elemente) eine andere Farbe haben sollen.

Wenden Sie sich an einen Farbschema-Ersteller

Kostenlose Anwendungen und Online-basierte Farbschemaersteller stehen zur Verfügung, um Sie bei der Wahl Ihres eigenen aufregenden Farbschemas zu unterstützen. Wählen Sie Ihre Grundfarbe und stellen Sie die Sättigung und Helligkeit ein. Die meisten Anwendungen zeigen je nach Ihren Vorlieben unterschiedliche Farbschemata.

Selbst in der Badgestaltung ist es wahr, dass zu viel des Guten schlecht sein kann. Ausgeglichenheit ist der Schlüssel zum perfekten Innenausbau von Badezimmern. Spannende Farbschemata sind nur für ein Badezimmer wirksam, wenn die verwendeten Farben strategisch ausgewogen sind.