So stellen Sie Ihre eigene Hochzeitstorte her

Da Hochzeit ein Moment ist, zögern Paare selten, viel Geld für Phantasie auszugeben Hochzeitstorten von professionellen Bäcker. Aber die Wahrheit ist, dass Hochzeitstorten zu Hause zubereitet werden können, ohne dabei auf Schönheit oder Geschmack zu verzichten. Eine mehrstufige Hochzeitstorte muss nicht schwierig sein, wenn Sie grundlegende Elemente des Hochzeitstortenbaus kennen. Eine Superstruktur braucht nur eine gute Basis, um der Höhe und dem Gewicht von mehrschichtigen Kuchen standzuhalten.

Grundlage schaffen

Um einen festen und festen Kuchenboden vorzubereiten, bereiten Sie die Kuchenschichten auf einem Kuchenbrett vor, normalerweise einem dicken Stück Sperrholz. Stellen Sie sicher, dass das Brett mindestens geringfügig größer ist als der Kuchen, um verschüttetes Material zu stoppen.

Unterstützung für den Kuchen

Schneiden Sie ein paar Runden mit dicken Pappkartons aus, um sie unter jede Torte des Kuchens zu legen, bevor Sie die nächste Ebene erstellen. Es kann erforderlich sein, die zwei Schichten jeder Schicht zu verkleben, um die erforderliche Festigkeit und Festigkeit zu erhalten.

Sie sollten auch die besonders dicken Pappkreise mit größeren, vorgeschnittenen Folien abdecken. Legen Sie den Karton mittig auf die Folie. Erstellen Sie Schnitte mit einem Messer in Abständen von 1 Zoll entlang der vollen Runde. Falten Sie jede Lasche der 1-Zoll-Folien über den Runden und binden Sie sie zusammen.

Erstellen der Struktur der Hochzeitstorte

Um die korrekte Position für jede der aufsteigenden Ebenen zu bestimmen, drücken Sie die folienbedeckte Pappe vorsichtig in der Mitte der Basisebene und legen Sie sie vorsichtig auf die mattierte Oberfläche. Entfernen Sie nach dem erfolgreichen Abschluss der heiklen Übung den Karton.

Führen Sie zur Unterstützung einen minutiös dicken Holzstift in die Mitte der Basisebene ein und notieren Sie die Höhe des Kuchens. Verwenden Sie nach dem Entfernen des Dübels ein starkes Messer, um in der zuvor festgelegten Höhe zu schneiden. Erstellen Sie einige Dübelstücke gleicher Länge und schieben Sie die Dübelstücke in die untere Reihe, wobei Sie die Stücke gleichmäßig beabstanden. Einige beklagen sich darüber, dass Holzstifte nicht leicht zu schneiden sind, und in diesem Fall können einige Stifte aus relativ weicherem Material verwendet werden, um den einzelnen Schichten Festigkeit zu verleihen.

Verzierung Ihrer Hochzeitstorte

Es ist äußerst wichtig, den Hochzeitstorten ein paar einfallsreiche Dekorationen hinzuzufügen, damit diese für die Hochzeitsgäste attraktiv und ansprechend wirken. Auf dem Markt gibt es Deko-Taschen, mit denen Sie phantastische Buchstaben oder Blumen und Paspelierungen an den Grenzen herstellen können. Alternativ kann man vorgefertigte Dekorationen im Konditorei erwerben. Eine weitere einfache Möglichkeit, eine Hochzeitstorte zu dekorieren, ist die Verwendung von frischen Blumen. Manchmal können die Blumen jedoch Pestizide oder andere Ablagerungen enthalten. Achten Sie darauf, die frischen Blumen gründlich zu waschen, bevor Sie sie auf den Kuchen legen.

Es gibt ein berühmtes Sprichwort: "Wenn Sie Ihre eigene Hochzeitstorte backen, werden Sie Ihr ganzes Eheleben hart arbeiten." Dies soll vermutlich die Braut motivieren, ihre eigene Hochzeitstorte vorzubereiten. Bräute, die glauben, dass Hingabe, sanfte Fürsorge und sorgfältige Bemühungen die Eigenschaften sind, die für ein langes und harmonisches verheiratetes Leben erforderlich sind, können die Unterstützung ihrer Mütter und anderer Familienmitglieder bei der Vorbereitung der perfekten Hochzeitstorte für den großen Tag in Anspruch nehmen.