Torfmoos vs Zeitung für Wurmkompostierung

Wurmkompostierung wird auch als Vermicompost bezeichnet. Es wird häufiger als Tierdünger oder chemische Düngemittel für gewerbliche Zwecke verwendet. Es wird am häufigsten für Kompostierung im Freien verwendet, da es einen natürlichen Geruch erzeugt. Es gibt verschiedene Arten von Bettwäsche, die Sie für Ihren Wurmkompost verwenden können. Nachfolgend sind einige der beliebtesten Typen aufgeführt.

Zeitung Wurm Kompost

Um die Zeitung für Ihren Wurmkompost zu verwenden, trennen Sie zunächst alle schwarz-weißen Bereiche von den Bereichen mit farbiger Tinte. Zerreißen Sie jedes Papier in winzige Fetzen, bis Sie genug Platz haben, um den Behälter etwa 4 Zoll von oben zu füllen. Nachdem Sie jeden Fetzen gerissen haben, lassen Sie ihn mindestens eine Stunde in Wasser einweichen. Wenn Ihr Papier fertig ist, drücken Sie es aus oder wringen Sie es aus, bis es die Dicke eines feuchten Schwamms erreicht hat. Achten Sie darauf, das Papier zu trennen, bevor Sie es in den Papierkorb legen. Manchmal hat die Zeitung nicht genug Platz, um Ihren Papierkorb zufrieden zu stellen. In diesem Fall können Sie zusätzlich zu Ihrer Zeitung Pappe verwenden.

Torfmooswurmkompost

Torfmoos ist eine andere Art von Bettwäsche, die Sie für Ihren Wurmkompost verwenden können. Die meisten Arten von Torfmoos sind saurer, als die Würmer bewältigen können. Aus diesem Grund müssen Sie dies normalerweise mit einer anderen Art von Einstreu mischen. Einige Torfmoos funktionieren besser als andere. Lesen Sie daher die verschiedenen Sorten, bevor Sie entscheiden, ob dies die richtige Einstreu für Ihren Wurmkompost ist.

Torfmoos vs. Zeitung für Wurmkompostierung

Denken Sie daran, dass es keine richtige oder falsche Wahl gibt. Sie können entweder Zeitung oder Torfmoos verwenden, solange Sie es richtig verwenden. Zeitungen sind jedoch viel häufiger, da sie weniger teuer sind und leichter nachgefüllt werden können. Denken Sie daran, dass Sie die Bettwäsche weiterhin hinzufügen müssen, um die Würmer glücklich zu machen. Die Vorbereitung Ihrer Zeitung erfordert viel mehr Arbeit, und Sie müssen dies jedes Mal tun, wenn Sie Ihre Kompostbetten nachfüllen. Dies kann etwas sein, das Sie berücksichtigen möchten, wenn Sie versuchen, die richtige Art der Einstreu für Ihren Kompost zu wählen.