Wie man Stumpfschleiferzähne ersetzt

Das Stumpfschleifer Zähne sind der Arbeitsteil des Stubbenschleifers, der den Stumpf und die Wurzeln aufreißt. Wenn Sie einen Baum aus einem Garten entfernen, ist es schwierig, den Stumpf für eine gleichmäßige Landschaftsgestaltung zu graben. Viele Menschen verlassen einfach den Stumpf und verzieren ihn mit Blumen oder einem Cover. Eine Stubbenfräse gibt Hausbesitzern die Möglichkeit, den Stumpf für einen ununterbrochenen Rasen vollständig zu entfernen. Wenn die Zähne des Stumpfschleifers stumpf werden, können sie abbrechen oder abbrechen. Dies liegt an der überschüssigen Wärme, die beim Durchschneiden der Stümpfe entsteht. Das Ersetzen der Zähne ist kein schwieriger Prozess und sollte beherrscht werden, wenn Sie eine Stubbenfräse betreiben.

Schritt 1: Entfernen Sie die Zündkerze vom Stubbenfräse

Bevor Sie mit dem Entfernen von Stumpfschleifzähnen beginnen, müssen Sie die Zündkerze entfernen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Maschine startet, während Sie daran arbeiten. Dies kann sehr gefährlich sein und schwere Verletzungen verursachen, wenn jemand damit beginnt, während Sie Ihre Hände um die Zähne haben. Ziehen Sie den Zündkerzenkabel ab und entfernen Sie den Stecker mit einem Zündkerzenschlüssel.

Schritt 2: Arbeitsfläche vorbereiten

Die Stubbenfräse ist meistens zu groß, um auf einem Arbeitstisch zu leben. Stellen Sie sicher, dass Sie eine große Fläche auf einer ebenen Fläche haben, an der Sie arbeiten können. Sie können die Stubbenfräse auf die Seite legen oder einfach neben den Zähnen sitzen. Beseitigen Sie alle Hindernisse, die Ihnen in den Weg kommen könnten.

Schritt 3: Alte Stumpfschleiferzähne entfernen

Arbeiten Sie methodisch und beginnen Sie, die Stumpfschleiferzähne zu entfernen. Die meisten Stumpfschleiferzähne werden mit einer kleinen Stellschraube gesichert. Diese Schraube kann einen Inbusschlüssel oder einen einfachen Schraubendreherkopf von Philips haben. Lösen Sie je nach Typ die Schrauben und entfernen Sie jeden Zahn. Wenn Sie einen Zahn entfernen, setzen Sie ihn in einen Behälter, damit Sie ihn schärfen und den Arm bewegen können, um zum nächsten Zahn zu gelangen.

Schritt 4: Zahnhohlräume reinigen

Nachdem alle Stumpfschleiferzähne aus dem Stubbenfräse entfernt wurden, müssen Sie die Hohlräume reinigen, um sicherzustellen, dass die neuen perfekt sitzen. Blase etwas Luft am Schneidarm entlang und wische jeden mit einem Lappen ab. Tragen Sie eine leichte Schicht Maschinenöl auf die Hohlräume auf, damit die neuen Zähne durch die Hitze nicht rosten oder verbrennen.

Schritt 5: Installieren Sie neue Multi-Tip-Stubbenfräszähne

Befolgen Sie das gleiche Verfahren, das Sie beim Entfernen der Zähne verwendet haben, und machen Sie dasselbe nur in umgekehrter Reihenfolge. Setzen Sie den Zahn in den Hohlraum und ziehen Sie die Stellschraube fest. Stellen Sie sicher, dass der Zahn fest sitzt und sich nicht in der Kavität bewegt. Fahren Sie mit dem nächsten fort und ziehen Sie die Zähne der Stubbenfräse weiter an, bis sie alle installiert sind.

Schritt 6: Installieren Sie die Zündkerze

Nachdem alle Zähne ersetzt wurden, können Sie die Zündkerze wieder anbringen und den Draht anschließen.