25-minütiges tunesisches Gemüse Couscous



25-minütiges tunesisches Gemüse Couscous

machte es | 57 Bewertungen | Fotos

Rezept von: girlandagun

"Ein perfektes Sommeressen. Was ich an diesem Rezept liebe, ist die Praktikabilität: Es ist schnell zu machen und kann auf Sie warten, es gibt keine Eile zu servieren. Es ist auch ein zufriedenstellendes vegetarisches Essen, das sogar Fleischfresser lieben, oder wenn ein Mitglied von Ihr Haushalt bevorzugt Fleisch, eine Hähnchenbrust, pochiert in Wasser, Wein und Paprika und kann dann sehr dünn geschnitten werden. Ich empfehle die Garnierung, die ich mir ausgedacht habe; sie kann sehr schnell zubereitet werden, während der Couscous kocht Nur eine Schale Nabel Orange über diesem Gericht, das Aroma ist himmlisch und es bringt die Aromen zusammen. Genießen Sie! " > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

25 m Portionen 387 cals Originalrezept ergibt 6 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel, gehackt
  • 1 Zucchini, grob gehackt
  • 1 gelber Kürbis, grob gehackt
  • 1 Karotte, grob gehackt
  • 1 rote Paprika, grob gehackt
  • 1 gelbe Paprika, grob gehackt
  • 1/2 Tasse geschnittene Baby Portabella Pilze
  • 4 Tassen Gemüsebrühe
  • 1/2 Teelöffel geräucherter süßer Paprika
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Kardamom
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Koriander
  • 1 (16 Unzen) kann Kichererbsen, abgelassen werden
  • 2 Roma Tomaten, in Scheiben geschnitten
  • 2 Tassen trockener Couscous
  • 1 Teelöffel geriebene Orangenschale
  • 1 Esslöffel geriebener Parmesan (optional)
  • 1/2 Teelöffel Paprika (optional)
  • 1 Esslöffel fein gehackte geröstete Mandeln (optional)
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    12 m
  • Koch

    13 m
  • Fertig in

    25 m
  1. Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Zwiebel, die Zucchini, den gelben Kürbis und die Karotte in den Topf geben und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Zwiebeln weich werden und durchscheinend werden, etwa 5 Minuten. Stir in die roten und gelben Paprika und Pilze; Koche weitere 3 Minuten. Gemüse sollte immer noch fest sein.
  2. Den Gemüsebouillon einfüllen und mit Paprika, Kardamom, Salz und Koriander würzen. Mischung zum Kochen bringen; Reduziere die Hitze auf niedrig. Kichererbsen und Tomaten einrühren. Gießen Sie langsam den Couscous hinein; rühren. Topf sofort abdecken und von der Hitze nehmen. 5 Minuten stehen lassen. Fluff Couscous mit einer Gabel. Das Couscous sollte etwa die Hälfte der Kochflüssigkeit aufgenommen haben.
  3. Serve bei etwas wärmer als Raumtemperatur. Mit Orangenschale und geriebenem Käse, Paprika und Mandeln garnieren.

Fußnoten

  • Spitze
  • Aluminiumfolie hilft, die Lebensmittel feucht zu halten, sorgt für ein gleichmäßiges Kochen, hält die Reste frisch und erleichtert die Reinigung.

Nährwertangaben


Pro Portion: 387 Kalorien; 4, 9 g Fett; 72, 1 g Kohlenhydrate; 13, 6 g Protein; <1 mg Cholesterin; 699 mg Natrium. Vollwertige Ernährung
Lassen Sie Ihren Kommentar