Wie man einen falschen Kamin macht

Dieser falsche Kamin ist an einigen Stellen aufgetaucht, und aufgrund der großen Nachfrage zeige ich Ihnen, wie er gemacht wurde und wie Sie auch einen Kamin herstellen können. Dies ist mehr als nur eine temporäre Dekoration für die Feiertage. Wenn Sie fertig sind, wird Ihr Kaminofen die Dekoration eines Wohnzimmers, einer Höhle oder eines Schlafzimmers aufwärmen. Die 10th Boden des DoItYourself-Gebäudes ist nicht der malerischste Ort, an dem ich gearbeitet habe, aber ich tue etwas dagegen. Ich habe eine Betonpfeiler, um zu arbeiten, aber wenn Sie flach gegen eine Wand gehen, können Sie diesen Kamin ohne die Stützarme bauen und an den Stollen befestigen. Ich habe die Peal-and-Stick-Fliesen gekauft (meiner Meinung nach die einzige glaubwürdige Anwendung für dieses Produkt) und das Formteil, der Rest war Schrott.

Schritt 1 - Messen und schneiden

Wenn Sie über genügend Platz verfügen und dies für Sie einfach machen möchten, stützen Sie alles auf den 12x12-Vinylplättchen, damit Sie sie nicht schneiden müssen. Hier habe ich wegen der Säule meine Sperrholzplatte auf ein 30-Zoll-Quadrat geschnitten. Ich schneide auch 2 18 x 30-Zoll-Abschnitte für Arme, die von beiden Seiten des Kamins nach hinten ragen und die Säule umarmen und alles festhalten.

Schritt 2 - Erstellen Sie den Rahmen

Das Ganze braucht Starrheit und Struktur, und dafür sind die 2x2s gedacht. Messen Sie sie, um die Rückseite des Kamins auszurahmen. In meinem Fall setze ich sie einen Zoll von den Rändern ein, um die Arme zu berücksichtigen, und setze einen mit der Oberseite ein. Die Einfügung brachte sie nahe genug an den Herd, so dass sie auch dort Struktur bereitstellten. Wenn Sie flach gegen eine Wand gehen, sodass diese Struktur bündig mit den Rändern abschließt, müssen Sie möglicherweise auch einen kleineren Rahmen um die Innenseite des Herdes befestigen. Schrauben Sie alles durch das Sperrholz. Die Fliesen und das Profil verdecken die Schraubenköpfe.

Übrigens habe ich dafür einen schnurlosen Panasonic 18v-Impact-Treiber verwendet. Dies ist ein hervorragendes Werkzeug, das ich seit fast sechs Monaten bei den meisten meiner Projekte ausprobiert habe. Das spart Zeit, der Akku ist voll aufgeladen und es ist stark genug für alles, was ich von ihm verlangt habe.

Schritt 3 - Legen Sie die Kachel aus

Beachten Sie, dass wir den Platz für den Herd noch nicht ausgeschnitten haben. Es ist verlockend, alles auf einmal zu erledigen, aber es ist wichtiger, sicherzustellen, dass alles so abläuft, wie Sie es erwarten. In meinem Fall schneide ich 3 Plättchen in zwei Hälften und setze sie um den Herd herum, ohne sie zu verkleben. Sie bedeckten den Umfang des Sperrholzplatzes und ließen in der Mitte einen 24x24-Herd zurück. Ich weiß, dass einfache Berechnungen Ihnen dieselbe Antwort geben würden, aber ich sage, es ist besser, einem physischen Layout zu vertrauen als nur den Berechnungen. Verwenden Sie die Fliesen als Leitfaden, markieren Sie die Kanten des Herdes und schneiden Sie ihn aus.

Schritt 4 - Peel and Stick

Nun ist die Form des Kamins festgelegt. Suchen Sie die Mitte der Oberseite des Herdes und schälen Sie die ersten beiden Fliesen, und kleben Sie sie so zusammen, dass sich die Verbindung im Totpunkt befindet. Nun schälen und kleben Sie die Fliesen an den Seiten des Herdes. Beginnen Sie an der Oberseite und arbeiten Sie nach unten, um sicherzustellen, dass unten Fehler auftreten, wo sie leichter versteckt oder korrigiert werden können.

Schritt 5 - Setzen Sie die Rosetten und Sockel ein

Diese Formblöcke vereinfachen den Formprozess, da keine Gehrungen geschnitten werden müssen und die Kappsäge ausbricht. Sie dienen jedoch auch hier einer anderen Funktion. Da das Ganze eine Fälschung ist, erhöhen sie das Stück visuell. Formteile, die einfach am Boden enden, scheinen nichts zu stützen, sondern legen sie auf einen Sockel und nehmen den Charakter einer Säule oder Säule an. Setzen Sie die Rosetten in die oberen Ecken und die Sockel in die unteren Ecken und befestigen Sie sie mit dem Nagler.

Schritt 6 - Schneiden und installieren Sie das Formteil

Messen Sie den Abstand zwischen Rosetten und Sockeln und schneiden Sie das Formteil entsprechend ab. Tack sie an Ort und Stelle. In meinem Fall gefiel mir der leere Look am oberen Rand des Formteils nicht, also riss ich eine Perle von einem Stück Formteil ab und schoss es in die Lücke. An diesem Punkt sieht es ziemlich aus wie ein Kamin. Es braucht nur einen Kaminsims und ein paar Fertigstellungen.

Schritt 7 - Füllen und Malen

Die Nagellöcher im Formteil müssen gefüllt werden, und Holzfüllspachtel ist die übliche Methode, aber ein alter Maler hat mir seinen Trick gelehrt, lackierbaren Latexfugen zu verwenden. Es geht glatt und einfach weiter, benötigt kein Schleifen und das einzige Werkzeug, das Sie brauchen, ist Ihr Finger.

Für die Arme wollte ich die Maserung des Sperrholzes verbergen, also beschichtete ich die Oberfläche mit Trockenmauerwerk, ließ sie trocknen und schleifte sie glatt. Das könnte ein Übermaß für dieses Projekt sein, aber ich hatte noch nie einen Aufruf, diese Technik zu verwenden, und ich wollte es ausprobieren. Es hat gut funktioniert, aber wenn Sie eine Abneigung gegen Augenschutz und Atemschutz haben, kann ich es nicht empfehlen. Es wirft eine Tonne Staub auf.

Dann habe ich alle Holzelemente (außer dem Kaminsims) weiß lackiert. Ich habe auch das Innere des "Herds" schwarz lackiert.

Schritt 8 - Befestigen Sie die Arme und den Rücken

Die Arme sind 30 Zoll hoch und 18 Zoll tief, was ein wenig willkürlich ist, abhängig von der Menge des Schrotts, den ich hatte, und der Tiefe der Säule. Da die Säule aus Beton ist (und technisch nicht von mir), kann ich keine Befestigungselemente darauf verwenden, daher mussten die Arme lang und fest genug sein, um eine enge Umarmung zu erreichen. Wenn Sie eine ähnliche Installation durchführen, sich aber in alles einwickeln können, was Sie gerade umwickeln, müssen die Arme nur lang genug sein, um sicher zu sein, vielleicht 6 Zoll. Ich schraubte die Arme an den 2x2-Rahmen, versteckte die Verbindung und füllte den Versatz mit mehr Formteil.

Hinter den Armen schraubte ich das Stück, das ich von vorne herausgeschnitten hatte, um das Loch für den Herd an der Rückseite des Rahmens zu bilden, wodurch die Rückseite des Herdes entstand.

Schritt 9 - Mantel ausschneiden und installieren

Wenn Sie meine anderen Artikel gelesen haben, wissen Sie, wie ich über aufgearbeitete Hölzer denke. Sie wissen nie, wo Sie ein nützliches Stück finden werden, und ich stolperte in einem trockenen Flussbett über dieses schön verwitterte Bretterbrett. Ich hatte damals noch kein Projekt dafür, aber sein rustikaler Look wird den neoklassischen Stil der Kaminfront ergänzen. Das Board war zu lang, also habe ich es halbiert, verdoppelt und mit Diagonalschrauben durch Nut und Feder gesichert. Ich habe das unten gemacht, also sind die Befestigungselemente von oben nicht sichtbar. Zum Schluss habe ich es mit L-Klammern gesetzt.

Schritt 10 - Erstellen Sie die Herdetage

Ehrlich gesagt, das war ein nachträglicher Einfall. Ich dachte, ich wäre fertig, und dann schaute ich auf das Ding und erkannte, dass es ein Loch in den Teppich brennen würde, wenn ich ein Feuer darin machen würde. Glücklicherweise hatte ich genug Sperrholz und Vinylfliesen übrig. Von Sockel zu Sockel beträgt der Sockel des Kamins 30 ¼ Zoll, also schneide ich ein Stück Sperrholz auf diese Länge. Ich schneide es 18 Zoll tief, so dass 2 ½ Plättchen den Raum bedecken könnten. Die anderen Hälften der Fliesen, die ich geschnitten habe, schneide ich erneut, um die 3-Zoll-Lücken auf beiden Seiten zu füllen.

Ich stellte den Boden so unter den Sockel, dass die Verbindung zwischen den Kacheln mit der Rückseite der Sicke gleichmäßig war, befestigte sie nur, um sie festzuhalten, und schraubte sie dann an der Unterseite der Sockel und der Rückseite des Herdes an. Ich habe auch einen Streifen aus reflektierendem Aluminium an der Unterseite des Herdes installiert, um die Illusion zu erzeugen, dass es tiefer ist als es ist. Mit einem Spiegel wäre das besser, aber seltsamerweise hatte ich keinen 6x26 Spiegel in meinem Shop.

Schritt 10 - Installieren Sie es

Ich wollte dieses Projekt wirklich zu einem 10-Schritte-Projekt machen, und da ist wirklich nichts dabei, also betrüge ich die Zahlen. Schieben Sie das Gerät in Position.

Wenn Sie direkt gegen eine Wand gehen, können Sie Schrauben durch die Rückseite des Herds in einen Wandpfosten schießen.

Das ist es. "10" Schritte und Sie haben einen langweiligen Raum (oder ein Büro) in eine komfortable Höhle verwandelt. Je mehr Sie es mit passendem Dekor in den Raum integrieren, desto größer ist die Illusion.