Wie nähen Sie Fleece-Stoff

Fleece ist weich, warm und perfekt für viele Nähprojekte. Da die Textur von Fleece jedoch von den meisten anderen Stoffen abweicht, sind spezielle Nähtechniken erforderlich.

Unterschiedliche Ausrüstung

Um Fleece zu nähen, benötigen Sie Stretch-, Universal- oder Kugelschreibernadeln. Je dicker das Vlies, desto dicker wird die Nadel sein. Da Fleece auf Nadeln härter sein kann als andere Stoffe, ist es am besten, jedes Mal, wenn Sie Fleece nähen, eine frische Nadel zu verwenden. Ein Lauf- oder Rollenfuß kann beim Einführen des dicken Fleece-Stoffs in die Maschine helfen. Vergewissern Sie sich, dass Sie einen 100% igen Polyesterfaden verwenden, da dieser beim Einnähen im Stoff nicht reißt.

Verschiedene Techniken

Wenn Sie Fleece nähen, sollten Sie längere Stiche verwenden, entweder gerade oder im Zickzack. Verwenden Sie keinen starken Nähfußdruck, während Sie das Vlies beim Nähen zuführen. Denken Sie daran, jedes Mal, wenn Sie Fleece nähen, eine neue Nadel zu verwenden, um sicherzustellen, dass die Mattigkeit einer gebrauchten Nadel Sie nicht verlangsamt. Wenn Sie eine Kurve nähen müssen, tun Sie dies langsam, um das Fleece nicht zu dehnen und es zu bündeln oder auszudehnen.

Fleece-Gewebe hält Sie warm und trocken, aber das Nähen kann schwierig sein. Mit diesen Tipps sind Sie sicher erfolgreich.