So wählen Sie Keramikfliesenunterlagen aus

Die Art von Keramikfliesenunterlage das Sie für Ihr Laufsteg- oder Bodenbelagsprojekt auswählen, kann die Lebensdauer und die Qualität Ihrer Arbeit dramatisch beeinflussen. Die Unterlage selbst schützt vor Feuchtigkeit, Hitze und anderen möglicherweise schädlichen Elementen, die die Fliese sonst beeinträchtigen könnten. Eine gute Unterlage sollte stabil und unterstützend für die Keramikfliese sein und vor allem dazu dienen, die Fliese vor diesen Arten von Kontakt und Beschädigung gut zu schützen.

Wichtige Qualität einer guten Unterlage

Der wichtigste Faktor, der beim Kauf einer Unterlage für Ihr Fliesenprojekt berücksichtigt werden muss, ist, dass das Unterlagsmaterial Wasser aushalten kann. Unabhängig davon, wo Sie wohnen oder wo Sie die Fliese installieren, ist während der gesamten Lebensdauer der Fliese wahrscheinlich Wasser in der Umgebung. Wasser kann Keramikfliesen brechen und brechen, wenn sie selbst in kleinen Mengen ausgesetzt ist. Daher ist eine wasserdichte Unterlage der Schlüssel.

Andere Überlegungen

Eine gute Unterlage sollte auch leicht und leicht zu handhaben sein. Dadurch wird die Installation wesentlich einfacher. Einige Unterlegertypen verfügen über Verriegelungsteile, die eine einfache Verwendung und sichere Passung über das Fundament ermöglichen.