Florale Sprühfarbe Grundlagen erklärt

Die Verwendung von Blumensprühfarbe gibt den Menschen die Möglichkeit, die Farbe echter Blumen an das Farbschema anzupassen, mit dem sie arbeiten möchten. Diese Art von Sprühfarbe ist ungiftig und schädigt die Blume überhaupt nicht. Die gleichen Eigenschaften, die Sie an der Blume lieben - Form, Geruch und Größe - werden durch Blumensprühfarbe nicht beeinträchtigt. Wenn Sie die Blumensprühfarbe ausprobieren möchten, finden Sie hier einige Tipps, die Ihnen dabei helfen.

Es ist ein Spray

Blumensprühfarbe wird in einer Dose angeboten, die Sie mit einer normalen Sprühfarbe vergleichen würden.Dies bedeutet, dass diese Art von Lack ein Aerosol ist, das sich durch die Luft bewegt. Stellen Sie sicher, dass der Raum, in dem Sie arbeiten, gut belüftet wird, bevor Sie mit dem Besprühen von Blumen beginnen. Die Dämpfe sind zwar nicht toxisch, können jedoch bei Menschen, die an Asthma oder ähnlichen Problemen leiden, andere Atemwegserkrankungen verursachen. Möglicherweise möchten Sie eine kleine Atemschutzmaske verwenden, wenn die Dämpfe ein Problem für Sie darstellen.

Grundlegende Sprühregeln treffen zu

Eine der am meisten missverstandenen Regeln für die Verwendung von Sprühfarbe ist diejenige, die sich auf die Entfernung bezieht, in der Sie die Farbe verwenden. Für das Malen mit Blumensprühfarbe gelten die gleichen Grundregeln. Sie möchten die Dose gerade auf und ab und mindestens 6 bis 8 Zoll Abstand halten. Dies hilft Ihnen, den Farbstrahl zu kontrollieren und nur den gewünschten Teil der Blume zu beschichten. Viele Fehler werden gemacht, wenn Menschen die Farbe aus zu großer Entfernung sprühen.

Sprühen Sie eins nach dem anderen

Es ist eine große Versuchung, alle Blumen zusammenfassen zu wollen und sie mit einem Schuss Farbe zu besprühen. Dies ist eine Versuchung, die vermieden werden sollte. Bei der Arbeit mit der Blumensprühfarbe sollten Sie jeweils eine einzelne Blume sprühen und kurze Farbstöße verwenden. Auf diese Weise erhalten Sie eine gleichmäßige Beschichtung auf der gesamten Oberfläche, anstatt das, was angezeigt wird, zu treffen.

Verschiedene Farben

Das Malen mit der Blumenfarbe eignet sich hervorragend für Zeiten, in denen die gewünschte Farbe nicht im Farbspektrum der Blume liegt. Wenn Sie Tulpen lieben, aber ein tiefes Azurblau wollen, werden Sie sie nicht finden können. Sie können jedoch Ihre Hochzeit, Ihr Jubiläum oder ein anderes besonderes Ereignis mit einer blauen Tulpe mit Blumensprühfarbe schmücken. Je nachdem, welche Art von Farbe Sie verwenden möchten, finden Sie eine Farbdose.

Mehrfarbige Blumen

Es kann vorkommen, dass Sie Blumen mit mehreren verschiedenen Farben gleichzeitig haben möchten. Dies lässt sich sehr leicht mit einem Blumenspray durchführen. Wenn Sie die Blume einmal mit einer Farbe bemalt haben, müssen Sie sie mindestens 30 bis 45 Minuten lang beiseite stellen, bevor Sie eine weitere Farbe hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass Sie die gesamte Fläche mit der ersten Farbe bedecken, um sicherzustellen, dass zwischen den beiden Farben keine Lücken bestehen.