Ein Leitfaden zum Nacharbeiten von Küchenschränken

Haben Sie daran gedacht, Ihrer Küche ein neues Gesicht zu geben? Wenn ja, sollten Sie Ihre Schränke umkleiden, anstatt neue zu kaufen und zu installieren. Es dauert nur ein paar Stunden, um Küchenschränke umzubauen, und das ist viel günstiger als der Austausch.

Reinigung

Bevor Sie Ihre Schränke überarbeiten, müssen Sie sie gründlich reinigen. In Küchenschränken bilden sich Speisereste, Hitze und Fett.

  • Wenn Sie die Türen Ihrer Schränke entfernen, achten Sie darauf, sie zu kennzeichnen, damit Sie sie an den richtigen Ort zurückbringen können. Die Markierungen nicht überstreichen oder abschleifen. Die Löcher für die Scharniere müssen übereinstimmen, wenn Sie sie wieder anbringen.
  • Bei der Verwendung von Reinigungsmitteln und Lösungsmitteln Gummihandschuhe und Augenschutz tragen.
  • Legen Sie die Malvorlagen des Malers auf die Geräte, Arbeitsplatten und Böden, um sie zu schützen.
  • Befolgen Sie sorgfältig die Anweisungen des Herstellers, wenn Sie ein Reinigungsmittel verwenden.
  • Verwenden Sie zum Reinigen von Schränken immer ein sauberes Tuch.
  • Wenn die Schränke gereinigt wurden, spülen Sie sie gut aus. Wenn das Spülwasser oder das Tuch verschmutzt ist, wiederholen Sie den Reinigungsvorgang.
  • Lassen Sie Holzschränke gründlich trocknen, bevor Sie das Projekt fortsetzen.

Strippen und Nacharbeiten

Nachdem Ihre Schränke gereinigt wurden, wirken sie möglicherweise noch langweilig und schmutzig. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie sie nacharbeiten oder bemalen. Das Entkleiden von Schränken ähnelt sehr der Nacharbeit von Möbeln. Es ist nicht schwer, braucht aber etwas Zeit.

Sie haben bereits festgestellt, dass die Arbeit an einem Schrank, der an der Wand befestigt ist, unangenehm und unordentlich ist. Ziehen Sie in Betracht, die Schränke für den Abbeiz- und Nacharbeitsvorgang zu entfernen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Schränke an der Wand zu lassen, denken Sie daran, dass dies einige Zeit dauern wird und Sie sie nicht verwenden können.

Verwenden Sie einen Halbpasten- oder Gel-Stripper für Schränke. Diese Abstreifertypen tropfen weniger, wenn sie auf einer vertikalen Oberfläche verwendet werden. Beachten Sie vor dem Kauf des Strippers die derzeitige Ausführung der Schränke. Es wird eines von mehreren Materialien sein, und die meisten werden für jemanden, der kein Experte ist, gleich aussehen.

Bestimmen des vorhandenen Finish
Verwenden Sie diese Tests, um die derzeitige Ausführung Ihrer Schränke zu ermitteln:

  • Schellack - Verwenden Sie denaturierten Alkohol und tragen Sie einige Tropfen auf. Wenn sich das Finish fast sofort auflöst, handelt es sich um Schellack.
  • Wachs - Tragen Sie eine minimale Menge Terpentin auf, das Wachs auflöst.
  • Polyurethan oder Lack - Diese Oberflächen können mit einem Farb- oder Lackabbeizmittel entfernt werden.
  • Farbe - Wenn Ihre Schränke lackiert sind, müssen Sie feststellen, ob die Farbe auf Öl oder Wasser basiert. Verwenden Sie denaturierten Alkohol auf einem sauberen Tuch und reiben Sie kräftig ab. Wenn sich die Farbe löst, basiert sie auf Wasser. Malen Sie niemals Wasserlack auf Ölbasis. Um Ihre Schränke mit Ölfarbe lackieren zu können, müssen Sie sie komplett abisolieren und eine Grundierung verwenden.
  • Formica oder Vinyl - Wenn Ihre Schränke mit Formica oder Vinyl fertiggestellt sind, versuchen Sie nicht, sie zu bemalen oder nachzubearbeiten. Sie müssen einen Fachmann einstellen oder durch neue Schränke ersetzen.

Bevor Sie mit dem Strippen beginnen, decken Sie alle Geräte, Arbeitsplatten und Fußböden mit einem Malerbogen ab, um sie zu schützen.

Vorbereitung

Alle Löcher, Kerben und Kratzer mit Holzspachtel ausbessern und gut trocknen lassen. Schleifen Sie leicht, damit sich der Holzspachtel in die Schrankoberfläche einfügt. Wenn Sie Ihre Schränke lackieren, schleifen Sie leicht ab, entfernen Sie alle Rückstände und tragen Sie eine Grundierung auf.

Schrank-Hardware

Die Hardware Ihrer vorhandenen Schränke muss gründlich gereinigt werden, um Schmutz und Fett zu entfernen. Legen Sie die Hardware in eine Lösung aus Seife und heißem Wasser und lassen Sie sie eine Stunde einwirken. Vorsichtig mit einer weichen Bürste abbürsten und abspülen. Wenn die Hardware trocken ist, polieren Sie sie mit einem geeigneten Reiniger. Wenn die Schrankhardware beispielsweise aus Messing besteht, verwenden Sie eine Messingpolitur.

Wenn Ihre Hardware nach der Reinigung abgenutzt ist oder noch stumpf aussieht, müssen Sie sie möglicherweise ersetzen. Jetzt, da es aus den Schränken entfernt wurde, ist es eine großartige Zeit, um Ihre Schränke komplett neu zu gestalten. In Baumärkten und Baumärkten gibt es viele schöne Knöpfe, Knöpfe und Scharniere.

Wählen Sie beim Kauf neuer Schrankbeschläge einen Stil, der in Ihrer Küche gut aussieht. Wenn Sie ein älteres Haus im traditionellen Stil besitzen, wählen Sie Messing, Antikmessing, Nickel oder Zinn. Wenn Ihr Zuhause neuer ist, wählen Sie zeitgenössische Hardware wie Emaille, Glas, glänzendes Metall oder Hardware, die ein Thema hat. Dadurch kann sich die Schrankhardware in Ihr Küchendekor einfügen.

Formen

Bauen Sie Ihre refaced Schränke mit Formteil auf. Wählen Sie ein kontrastierendes Finish oder kaufen Sie ein unfertiges Formteil und beenden Sie es selbst. Der heutige Markt bietet eine große Auswahl an Formteilen. Wählen Sie eines, das sich in Ihr Küchendekor einfügt.

Jetzt, da Ihre Schränke vollständig renoviert wurden, treten Sie zurück und genießen Sie den neuen Look Ihrer Küche. Sie werden begeistert sein von dem frischen, neuen Look.