Vegane Erdbeermuffins



Vegane Erdbeermuffins

machte es | 1 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Oceanura

"Diese Muffins waren ein Experiment, das wirklich gut ausgegangen ist! Mein Zweijähriger hätte sie den ganzen Tag lang essen können!" > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

55 m Portionen 155 cals Originalrezept ergibt 24 Portionen (2 Dutzend Muffins)
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • Kochspray
  • 2 Tassen Sojamilch
  • 3/4 Tasse ungesüßtes Apfelmus
  • 2 Esslöffel weißer Essig
  • 4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 1/2 Tassen weißes Vollkornmehl
  • 2 Tassen turbinado Zucker
  • 1 Tasse Vollkornmehl
  • 1 Tasse Haferflocken
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse gewürfelte Erdbeeren
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    20 m
  • Koch

    30 m
  • Fertig in

    55 m
  1. Ofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. 2 Muffinformen mit Kochspray einfetten.
  2. Mischen Sie Sojamilch, Apfelmus, Essig und Vanilleextrakt in einer Schüssel.
  3. Sieben Sie weißes Weizenmehl und Vollkornmehl in eine separate Schüssel. Fügen Sie Hafer, Backpulver und Salz in einer separaten Schüssel hinzu. Soja-Milch-Mischung einrühren, bis sie glatt ist. Lassen Sie den Teig für 5 Minuten sitzen.
  4. Falte Erdbeeren in den Teig. Füllen Sie Muffin Dosen 2/3 mit Teig.
  5. Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Muffinspitzen braun sind und die Seiten 30 bis 40 Minuten aus der Dose ziehen.

Nährwertangaben


Pro Portion: 155 Kalorien; 0, 9 g Fett; 34, 5 g Kohlenhydrate; 3, 5 g Protein; 0 mg Cholesterin; 219 mg Natrium. Vollwertige Ernährung
Lassen Sie Ihren Kommentar