Himbeer Beigets mit Vanille-Dip-Sauce



UHR

Himbeer Beignets (04:32)

Gesamt:
3 Std. 50 Min
Vorbereitung:
30 Minuten
Inaktiv:
3 Stunden
Koch:
20 Minuten
Ausbeute:
ungefähr 24 Beignets
Niveau:
Mittlere
Gesamt:
3 Std. 50 Min
Vorbereitung:
30 Minuten
Inaktiv:
3 Stunden
Koch:
20 Minuten
Ausbeute:
ungefähr 24 Beignets
Niveau:
Mittlere

Zutaten

  • 1 Esslöffel plus 2 1/2 Teelöffel aktive Trockenhefe
  • 1 Tasse warmes Wasser
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 1/4 Stangen ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur
  • 2/3 Tasse Kristallzucker
  • 3 Eier
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 3 1/2 Tassen Brotmehl
  • Extra Mehl, zum Rollen des Teiges (ca. 1 Tasse insgesamt)
  • 1 Gallonen Friteuse Öl
  • 3/4 Tasse Himbeermarmelade (vorzugsweise kernlos), in einem Spritzbeutel mit einer kleinen Spitze
  • Granulierter Zucker, zum Garnieren
  • Vanille-Dip-Sauce zum Servieren, Rezept folgt
Vanille-Dip-Sauce:
  • 2 Tassen Sahne
  • 2 Tassen Vollmilch
  • 2 Vanilleschoten, geteilt und geschabt
  • 12 Eigelb
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt

Richtungen

Schau dir an, wie du dieses Rezept machst.

In einer mittelgroßen Schüssel die Hefe und das Wasser verrühren. Zum Beweis beiseite legen.

Nach 10 Minuten das Allzweckmehl einrühren, mit Plastik abdecken, an einem warmen Ort aufbewahren und verdoppeln lassen.

In der Schüssel eines mit einem Paddelaufsatz versehenen elektrischen Mixers die Butter und den Zucker 8 bis 10 Minuten einrühren. Fügen Sie die Eier mit dem Mixer bei niedriger Geschwindigkeit nacheinander hinzu. Wenn die Mischung glatt ist, fügen Sie die Vanille und das Salz hinzu. Rühren um zu vermischen. Fügen Sie das Brotmehl hinzu und mischen Sie es bei niedriger Geschwindigkeit, bis es vollständig eingearbeitet ist.

Ändern Sie den elektrischen Mixer an einem Knethaken. Den Teig weiter vermischen, bis er zu einem Ball wird. Dann die Hefemischung einrühren, bis sie gut eingearbeitet ist. Geben Sie den Teig in eine Schüssel, bedecken Sie ihn mit Plastik und lassen Sie ihn 1 Stunde bis 1 Stunde 30 Minuten trocknen.

Vermischen Sie leicht eine kalte Oberfläche und rollen Sie den Teig auf etwa 1 1/2-Zoll Dicke. Schneiden Sie die Teiglinge mit einem Cutter und drehen Sie sie auf ein bemehltes Backblech und ruhen Sie 20 bis 30 Minuten vor dem Braten.

Erhitzen Sie das Öl in einem großen Topf auf 365 bis 370 Grad F. Lassen Sie die Beignets in das heiße Fett und kochen, bis auf beiden Seiten goldbraun, 3 bis 4 Minuten. Entfernen Sie sie mit einem Schaumlöffel aus dem Öl. Die Teigspitze in die Seite jeder Beignet stecken, um etwas von der Himbeermarmelade in die Mitte von jedem zu injizieren und den Kristallzucker einzurollen. Sofort mit Vanille-Dip-Sauce servieren.

Vanille-Dip-Sauce:

In einem mittelgroßen Topf die Sahne und die Milch zum Kochen bringen und die Vanilleschoten hinzufügen.

In einer mittelgroßen Schüssel Eigelb und Zucker verquirlen, bis sie eine blassgelbe Farbe haben, 3 bis 5 Minuten. Wenn die Milch / Sahne köchelt, gießen Sie sie vorsichtig über das Eigelb und mischen Sie mit dem Schneebesen. Die gesamte Mischung in den Topf geben und mit einem Holzlöffel umrühren, bis sich die Masse ein wenig verdickt, 5 bis 8 Minuten. Die Soße sollte ungefähr 170 Grad F auf einem Thermometer registrieren und noch glatt sein. In eine Schüssel geben, Vanille unterrühren und vor dem Abkühlen etwas abkühlen lassen.

Lassen Sie Ihren Kommentar