Pasta mit Rucola Pesto



Pasta mit Rucola Pesto

machte es | 14 Bewertungen | Fotos

Rezept von: Jessica

"Der einzigartige Geschmack von Rucola macht dieses Pesto pfeffrig und robust." > Save I Made It Hinzugefügt zur Einkaufsliste ..

Zutaten

25 m Portionen 377 cals Originalrezept ergibt 8 Portionen
  • Einstellen
  • UNS
  • Metrisch
Hinweis: Die Rezeptanweisungen gelten für die Originalgröße.
  • 1/4 Tasse gehackte Walnüsse
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Tassen grob gehackte Rucola, Stiele enthalten
  • 1/4 Tasse grob gehackter frischer Basilikum
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 1/3 Tasse geriebener Parmesan
  • Salz nach Geschmack
  • 1 ch Cayennepfeffer
  • 1 (16 Unzen) Paket trockene Nudeln
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten
  • Fügen Sie alle Zutaten hinzu, um sie aufzulisten

Richtungen

  • Vorbereitung

    25 m
  • Fertig in

    25 m
  1. Kombinieren Sie die Walnüsse, Knoblauch, Rucola und Koriander oder Basilikum in einer Küchenmaschine oder Mixer. Verwirbel sie einfach, bis sie grob gehackt sind. Während die Maschine läuft, fügen Sie das Olivenöl in einem dünnen Strahl hinzu. Übertragen Sie das Pesto in eine Schüssel. (An diesem Punkt kann das Pesto eingefroren werden. Auftauen, bevor Sie fortfahren.)
  2. Rühren Sie den Parmesan, Salz und Cayennepfeffer in das Pesto
  3. Bringe einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen. Fügen Sie die Teigwaren hinzu und kochen Sie es, gelegentlich rührend, bis es gerade zart ist. Die Nudeln abgießen, in den leeren Topf geben und mit dem Pesto würfeln. Wenn nötig, einen oder zwei Esslöffel Wasser hinzufügen, um das Pesto gleichmäßig zu verteilen.
  4. Die Nudeln in eine Servierschale oder auf einzelne Teller geben, mit Parmesankäse garnieren und servieren.

Nährwertangaben


Pro Portion: 377 Kalorien; 19, 6 g Fett; 40, 5 g Kohlenhydrate; 10, 5 g Protein; 71 mg Cholesterin; 80 mg Natrium Vollwertige Ernährung
Lassen Sie Ihren Kommentar