GesundeEssen



Food Network Neelys Gedünsteter Okra und Tomate

Foto von: Marshall Troy © FOOD NETWORK: 2012, Fernsehen Food Network, GP

Marshall Troy, FOOD NETWORK: 2012, Fernsehen Nahrungsmittelnetz, GP

Obwohl es ein südlicher Liebling war, war Okra für mich etwas fremd (ein Nordstaatler!). Nach ein paar Sichtungen auf dem Bauernmarkt im letzten Jahr, brachte ich etwas nach Hause, um zu sehen, was ich damit machen könnte. Jetzt kann ich es kaum erwarten, die Ernte dieses Jahres zu ergattern.

Wann, wo & was

Okra ist, ob Sie es glauben oder nicht, ein Mitglied der Hibiskus-Familie. Ursprünglich aus Nordafrika und so weit westlich wie Indien, gelangte das Gemüse während des amerikanischen Sklavenhandels in die Karibik und nach Nordamerika.

Heutzutage kommt Okra aus allen Teilen der USA (und vielen privaten Gärten). Die Hauptsaison beginnt im Juni und Juli. Schlank und grün, Okraschoten wachsen etwa 3 bis 4 Zoll, wenn sie reif sind. Einige Sorten können bis zu 9 Zoll groß werden, aber Okra schmeckt besser, wenn es kleiner ist. Diese Hülsen haben eine weiche Haut und runde weiße Samen innen - Sie können sowohl die Haut als auch die Samen essen. Für mich schmeckt Okra wie ... nun ja, Okra. Es ist weniger süß als gekochte Zucchini und hat auch einige grüne Bohnen Ähnlichkeiten.

Nährwertangaben

Eine Tasse gekochte Okra hat etwa 40 Kalorien und 4 Gramm Ballaststoffe (etwa 20% der Tagesempfehlung). Okra enthält auch Vitamin C, Kalzium und Vitamin B6, das eine Rolle im Proteinstoffwechsel und im Nervensystem spielt.

Was mit Okra zu tun ist

Ich mag meine Okra roh, sautiert oder gebraten bis knusprig. Aber bevor Sie mit der Fritteuse verrückt werden, überlegen Sie, es zu backen, um das Fett zu schneiden, aber behalten Sie das Knirschen. Okra mit Tomaten ist eine klassische Kombination - ich mag gehackte Okra mit Olivenöl, Zwiebeln, Tomaten, frischem Mais und viel frischem Basilikum. Es funktioniert auch gut in Suppen und Eintöpfen wie Creole Gumbo. Emeril Lagasse hat ein fabelhaftes Rezept für Meeresfrüchte Gumbo (es ist auch fettarm).

Okra's Außenhaut hat eine samtige, leicht klebrige Textur, die beim Überkochen schleimig werden kann. Um dies zu vermeiden, die Schoten vorsichtig waschen und 30 Minuten in Wasser mit einem Spritzer Zitronensaft einweichen (oder etwas Zitronensaft während des Kochens hinzufügen).

Shopping Tipp : Wählen Sie Schoten, die etwas fest und hellgrün sind, aber seien Sie vorsichtig - sie quetschen leicht. Bis zu 10 Tage in einer Plastiktüte im Kühlschrank aufbewahren. Okra wird in Ihrem Supermarkt sehr bald erscheinen, aber gefrorene, gehackte Okra ist das ganze Jahr über verfügbar.

    Okra Rezepte zu versuchen:
  • In Essig eingelegte Okra
  • Gedünsteter Okra und Tomaten
  • Frischer Okra mit Tomaten und Ingwer
  • Luft-Gebratene Okra
  • Low-Fat Meeresfrüchte Gumbo
Weiter lesen

Was kocht?

Lassen Sie Ihren Kommentar